was bevorzugt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von agra 01.05.11 - 16:11 Uhr

Huhu

wir sind grad voll am urlaub planen.
Mallorca solls werden.ort steht auch fest colonia desant jordi.waren wir letztes h´jahr schon.allerdings waren wir da noch zu 3...


wir können uns einfach nicht entscheiden bezüglich unterkunft.
wie würdet ihr euch entscheiden und warum?Preis ist gleich

also entweder:
Clubhotel(waren letzets jahr da),HP,Suite,Kinderanimation, einfach Top

oder doch
lieber Ferienhaus mit Pool, selbstverpflegung


hat ja alles vor und nachteile
im hotel wenn die kids mittagsschlaf machen müsste auch immer iener im zimmer bleiben, im haus könnten wir trotzdem an unseren eigenen pool...
aber das kinderprogramm und nicht kochen müssen verlockt auch :-)

was ist für euch urlaub?

danke

Beitrag von emmy06 01.05.11 - 16:16 Uhr

letzteres... eigenes haus, pool....
hotel ist so garnicht meins, das wäre für mich kein urlaub.



lg

Beitrag von crabby 01.05.11 - 16:37 Uhr

auf jeden Fall die Clubanlage,

die wird es auch bei uns auf Mallorca werden. Ich möchte im Urlaub Zeit für mich und die Familie haben, und nicht noch selbst kochen, aufräumen etc. auch die Kinderanimation für unseren "großen" finde ich toll.......

auf den Mittagsschlaf haben wir bisher im Urlaub immer verzichtet. Meine Jungs haben immer am Strand/Pool im Kinderwagen ihren Mittagsschlaf gehalten, und diese Zeit konnten wir auch immer für uns zum lesen, dösen etc. nutzen. und abends gab´s auch nie Stress mit dem Schlafen, so dass wir immer noch gemütlich auf dem Balkon sitzen konnten.

Wir nehmen immer ein Familienzimmer oder ein Appartement, so dass wir uns nicht gegenseitig auf die Füße treten, und können den vollen Umfang der Clubanlage trotzdem nutzen.

lg
crabby

Beitrag von nadja.l 01.05.11 - 16:39 Uhr

ich würde auch das haus nehmen. find das essen mit kleinkind im hotel immer nicht so entspannend, weil unsere tochter nicht so lange sitzen bleibt. im ferienhaus kann sie einfach rumrennen. auch ist man wesentlich freier im tagesablauf und so.

Beitrag von loonis 01.05.11 - 16:39 Uhr




Ich bin eigentl. immer der Hoteltyp gewesen,ABER nun mit 2 Kindern...
lieber Finca od. FeWo mit Pool ...
Bei uns kocht aber grundsätzl. mein Mann ....

Es ist einfach individueller ...wir haben mehr Ruhe ...
haben immer für d.gesamte Zeit einen Mietwagen ...

Wir sind bereits auf d.Ferien angewiesen durch unseren Großen (2.Klasse) ...
die Preise in d.Ferien sind der Hammer ,daher buchen wir aus diesem Grund
auch keine Pauschalreisen mehr ...

AI brauchen wir eh nicht....will ja nicht d.gesamte Zeit im Hotel verbringen...Kinderanimation brauchen wir auch nicht ...

LG Kerstin

Beitrag von shorty23 01.05.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

also ich finde Ferienhaus viel besser, gerade wegen des Themas Mittagschlaf oder abends noch gemütlich auf der Terasse sitzen, Babyfon mit draußen. Im Hotel ist es ja meist zu weit, das Babyfon zeigt nicht mehr an und man will auch nicht 10 Min. rennen, wenn das Kind schreit.

Kommt wohl auch darauf an, was für Urlaubstypen ihr seid, wir sind zB überhaupt keine Club/Hotel-Urlauber, dehalb war die Antwort für mich recht eindeutig! Ach ja und ihr könnt ja trotzdem essen gehen, auch wenn ihr ein HAus habt.

LG

Beitrag von -vivien- 01.05.11 - 17:01 Uhr

ich finde hotel eigentlich auch immer besser. vorallem wegen dem nicht kochen ;)
aber mit einem kleinkind würde ich das ferienhaus nehmen

wir könnten gar nicht ruhig essen, da wir nur damit beschäftigt wären dem kleinen hinterher zu rennen. grade durch ablenkung von anderen kinder etc würde er niemals ruhig am tisch sitzen und essen. und in so einem hotel kannst den kleinen auch nicht einfach laufen lassen.

ist das ferienhaus denn in der nähe vom meer? dort sind ja auch kinder und man kann dort mal essen gehen. dort haben die kleinen dann ja auch etwas abwechslung

hat aber alles seine vor- und nachteile. denke im hotel wird der urlaub sicher auch super toll. schwierige entscheidung :)
lg

Beitrag von ida-calotta 01.05.11 - 18:25 Uhr

Hallo!

Das erste! Ich will im Urlaub nicht tgl. am Herd stehen und Geschirr spülen usw.

LG Ida

Beitrag von maschm2579 01.05.11 - 20:27 Uhr

Huhu,

ganz klar Variante 1. Den Club mit dem rundum-sorglos Paket auch für Mutti ;-)

Davon mal ab finde ich es suuuuuuuuuuuper mich Mittags auch mit hinzulegen und mal richtig die Seele baumeln zu lassen. Und mal im Ernst.... nutzt man dann in den 2 Std den eigenen Pool richtig aus?

Ich würde also auf jeden Fall den Club nehmen.....

lg Maren