Welche Bauchtrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laracelin 01.05.11 - 16:27 Uhr

Hallo
Meine Kleine ist nicht gerade im Buggy daher habe ich mir überlege das ich mit eine Bauch trage kaufen werde nur weiß ich nicht welche
Habt ihr nen tipp bzw wie sind eure erfahrungen damit
Meine kleine wiegt jetzt 9 kg also währe baby Bjorn nicht so gut weil das nur bis 13 kg geht

Ich freue mich auf eure antworten

Beitrag von nadja.l 01.05.11 - 16:29 Uhr

wir haben die manduca und tragen damit noch unsere zweijährige tochter. die wiegt jetzt fast 13 kg und ich denke auf dem rücken geht das noch ne gute weile, hab schon viel größere kinder in dem teil gesehen.

Beitrag von widowwadman 01.05.11 - 16:29 Uhr

Ich kann meinen Babyhawk MeiTai empfehlen. Bei schwereren Kindern wuerd ich damit aber auf Ruecken oder Huefte tragen.

Beitrag von hael 01.05.11 - 17:42 Uhr

Der Baby Björn ist sowieso sehr schlecht für die Kleinen. Du musst es nur googeln und gleich findest du, dass ALLE (Ärzte, Hebamme usw) gegen das Baby Björn sind. Mein Kind ist zwar erst 8 Wochen alt, aber wir haben den Bondolino von Hoppediz und sind sehr sehr zufrieden. Sehr einfach zu binden und sehr bequem und vor allem ergonomisch korrekt für das Kind. Man kann das Kind vorne und am Rücken tragen. Kennst du schon die Website von Tragemaus? Vielleicht hilft dir das weiter.

Beitrag von laracelin 01.05.11 - 17:56 Uhr

Danke für eure tips und auch für die internet seite tragemaus

Ich glaub das ich vom gefühl her ne manduca bauchtrage kaufe aber ich schau erstmal noch weiter

Beitrag von metterlein 01.05.11 - 19:57 Uhr

wir tragen auch mit dem bondolino und sind sehr zufrieden.
ich konnte mich am anfang auch nicht recht entscheiden welche trage es werden soll, da habe ich eine trageberatung aufgesucht, es war super. sie hat mir alles mögliche gezeigt und ich konnte sie testen (hatten am anfang erst einen bondolino geliehen, so wussten wir das wir damit zurecht kommen) das würde ich empfehlen!

LG

Beitrag von klaerchen 01.05.11 - 20:21 Uhr

Wir haben die Manduca und sind damit sehr zufrieden!

Gerade, wenn das Baby schwerer wird, kann man die Träger auch über Kreuz tragen, das entlastet die Schultern sehr.
Und noch später kann man sie dann auf der Hüfte oder dem Rückentragen. Das ist sehr komfortabel.

Die Manduca ist bequem und lässt sich mit ein wenig Übung schnell und einfach anlegen.