Habe endlich was wirksames gegen Spannungskopfschmerzen gefunden :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von j.d. 01.05.11 - 16:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte nun seit einigen Tagen mit brutalen Kopfschmerzen zu kämpfen, die von starken Verspannungen im Nacken und Rücken kommen. Ich habe zwar schon Krankengymnastik verschrieben bekommen, aber das dauert halt leider bis man da Termine hat und vorallem bis das dann hilft.

Da Paracetamol vor der SS bei dieser Art Schmerzen bei mir schon nichts geholfen hat, war ich gestern mal wieder ganz verzweifelt in der Apotheke auf der Suche nach etwas Linderung.
Und siehe da: Ich habe ein homöopathisches Mittel namens Spigelon (von der Firma Heel) bekommen. Und was soll ich sagen: Es hilft wirklich #huepf und ist in der SS unbedenklich lt. der Apothekerin (die mich echt super beraten hat). Die Schmerzen waren ca. 1 h nach der Einnahme der ersten Tablette weg.

Das wollte ich euch nur mal mitteilen, vielleicht gibt es auch noch die eine oder andere, die auf der Suche nach Hilfe und froh über jeden Tipp ist.

Euch allen noch einen schönen Sonntag!

LG

Julchen mit Ü-#ei (15+5)

Beitrag von steinchen1980 01.05.11 - 16:54 Uhr

hallo du

danke für den tipp bin nehmlich kurz vorm durchdrehen, para helfen wirklich nicht.

lg steffi 13+0

Beitrag von j.d. 01.05.11 - 17:00 Uhr

Ich drück dir die Daumen dass es auch bei dir so gut hilft wie bei mir!

Beitrag von cala81 01.05.11 - 17:00 Uhr

Ich muss immer ein wenig schmunzeln wenn ich lese das jemand Paracetamol gegen Schmerzen einnimmt. Den es ist eigentlich ja nur nen Fiebersenker und Entzündungshemmer bei Erwachsenen.
Aber super Tipp von der Apothekerin.
Mir hilft bei solchen Schmerzen immer super nen warmes Kirschkernkissen oder feuchte Umschläge. Pfefferminzöl hilft auch super.

LG
Anja

Beitrag von j.d. 01.05.11 - 17:04 Uhr

Ja, das hab ich auch schon alles durch und hilft mir meistens auch ganz gut. Wenn es aber mal wieder zuuuuuuu arg ist (wie es die letzen Tage leider war), hilft das dann leider nicht mehr.

Beitrag von solpresa 01.05.11 - 18:06 Uhr

Hallo,

dass Paracetamol nur gegen Fieber hilft, ist ein Irrtum.
Paracetamol hemmt den Botenstoff Prostaglobin, welcher im Gehirn (neben anderen) für die Schmerzweiterleitung zuständig ist. Deswegen nimmt man Paracetamol z.B. bei leichten Kopfschmerzen.

So...genug 'kluggescheissert';)!
LG Sina