endlich einen mädchennamen!! was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blonderengel20 01.05.11 - 16:58 Uhr

Haben endlich nach langem hin und her und durchwälzen 100er namenslisten einen gefunden und würd nur gern mal so ne kleine resonanz haben wie er auf andere wirkt.

Also sie soll Elyssia heißen ganz normal ausgesprochen wie elisia wollten halt nur ne andre schreibweise. Was meint ihr?oder doch nur die einfache schreibweise?
#sonne
Lg ricarda mit girl 31ssw.

Schon ml danke für antworten und noch nen schönen tag

Beitrag von lilunali 01.05.11 - 17:15 Uhr

mir gefällt die schreibweise ELISIA besser ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 01.05.11 - 17:19 Uhr

Hallo,
mir gefällt der Name nicht. Egal wie er geschrieben wird.
Mit doppel S würde man aber zwangsläufig auch anders aussprechen. Ich würde denken aß der Name dann mit schwarfem S gesprochen wird.

LG Z.

Beitrag von thalia72 01.05.11 - 17:25 Uhr

Hi,
die Schreibweise finde ich überhaupt nicht gelungen.
An sich finde ich den Namen ok.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von blonderengel20 01.05.11 - 17:44 Uhr

Danke mädls! Wie gesagt ich bin dankbar über jede kritik!! Jetzt kann ich ja noch entscheiden!

#danke#winke

Beitrag von wartemama 01.05.11 - 17:44 Uhr

Mir gefällt der Name nicht; aber wenn Ihr Eure Kleine so nennen wollt und gleichzeitig möchtet, daß er "normal" ausgesprochen wird, würde ich auf keinen Fall die Schreibweise "Elyssia" wählen.

LG wartemama

Beitrag von katinka80 01.05.11 - 17:59 Uhr

Ich finde den Namen in Ordnung, aber wie schon eine urbianerin vorher geschrieben hat, würde der Name bei der Schreibweise automatisch mit scharfem "S" ausgesprochen werden.
Wenn ihr ihn wie Elisia aussprechen wollt, würde ich ihn auch so schreiben.

Lg Katinka (die in Wirklichkeit auch einen Namen hat, der meißtens falsch geschrieben wurde und die das als Kind immer sehr doof fand.....)

Beitrag von patricia0910 01.05.11 - 19:19 Uhr

hey...
der name gefällt mir. aber ich würde ihn ganz anders schreiben:

ELICIA #verliebt

ich denke später wird JEDER den namen falsch schreiben. du tust dem kind keinen gefallen!

lg patti mit babygirl 37+0

Beitrag von delfinchen 01.05.11 - 20:28 Uhr

hallo,

das spricht man dann aber elikia ....
ich würde bei der schreibweise elisia bleiben, das kann jeder schreiben.

lg,
delfinchen

Beitrag von patricia0910 03.05.11 - 10:14 Uhr

wie spricht man denn dann alicia aus? bestimmt nicht alikia...sondern alisia.

Beitrag von derhimmelmusswarten 01.05.11 - 20:51 Uhr

Mir wäre die Schreibweise zu kompliziert. Muss immer buchstabiert werden.

Beitrag von strubbelsternchen 01.05.11 - 21:01 Uhr

Denn Namen find ich schön, aber von der Schreibweise her gefällt mir Elis(s)ia besser.
Denke mit y wird ständig nachgefragt wie man den Namen nun denn schreibt oder spricht.

LG #winke

Beitrag von tamil1975 02.05.11 - 12:18 Uhr

Hallo, ich finde Elisia auch viel besser! Denk mal an Euer Kind, es wird furchtbar genervt sein später, wenn es den Namen IMMER UND IMMER WIEDER buchstabieren muss...