stimmungsschwankungen - wo heult man mehr? mädchen oder junge?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elli-pirelli1704 01.05.11 - 17:35 Uhr

oh man... ich hab solche stimmungsschwankungen das ist schon nciht mehr schön. hab mich gerade gefragt ob das wohl geschlechtspezifisch ist...

ich meine dass mädchen einen im vorfeld quasi schon mehr zu tränen treiben als jungs?

ach ja... ich bekomme ein mädchen!

Beitrag von himbeerstein 01.05.11 - 17:40 Uhr

Also ich hatte nur eine wenige Tage mit Hormonchaos und ich habe auch ein Mädchen #gruebel

Beitrag von wartemama 01.05.11 - 17:41 Uhr

Ich bekomme einen Jungen und habe keine Stimmungsschwankungen - zumindest nicht mehr als vor der SS. ;-)

LG wartemama

Beitrag von pinklady666 01.05.11 - 17:55 Uhr

Hallo

Wirkliche Stimmungsschwankungen hatte ich bei Beiden nicht.
Ich bin halt näher am Wasser gebaut. Wenn ich was süßes, trauriges, wunderschönes o.ä. sehe, höre, lese heule ich gleich drauf los. Das war bei Marie schon so und ist jetzt, beim Kleinen genauso.
Ansonsten sagen mir immer alle, dass ich im schwangeren Zustand ständig am grinsen wäre. Das stimmt irgendwie auch, bin super gerne schwanger und total froh über meine Murmel. Auch wenns derzeit nicht wirklich rund läuft und immer mehr Probleme aufkommen, das zeige ich allerdings doch eher meiner Familie und nicht in der Öffentlichkeit.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2007)

Beitrag von backtoblack 01.05.11 - 19:33 Uhr

mädchen