Stress =(

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nicolchen1992 01.05.11 - 18:17 Uhr

Boar Momentan regt er mich echt auf, bin fix und fertig.
Ich hab jedes mal das Gefühl wenn ich zu hause bin das er total genervt von mir ist egal was ich mache, oder wenn er unterwegs ist (z.B. übers Wochenende) und ich ihn dann anrufe er dann total sauer auf mich ist. Ich habe keine ahnung was ich immer und immer wieder falsch mache... Ich sag mal so ich will diesen gedanken eigentlich gar nicht haben ob er der richtige ist, nur diese ständigen streitereien können doch nicht so weiter gehen. nur es ist ja auch erst seit kurzem, ich hab echt absolut keine Ahnung was ich ihm andauernd tu das er jedes mal wieder in die Luft geht. und wenn ich dann beleidigt bin weil er mir wieder irgendwas an den Kopf gehauen hat, dann ist er erst richtig sauer. nur soll ich sagen ja ok ich lass dich in ruhe oder was? weil ich weiß ja auch nicht was er für ein problem hat er redet ja nicht mit mir. er regt sich nur immer auf wenn ich mal nen problem hab u mit ihm darüber reden möchte, dann blockt er immer total ab so als ob es ihn nicht interessieren würde. und wenn ich dann mal über unsere beziehung reden möchte das es so nicht weiter gehen kann dann verdreht er nur genervt die augen...

kann mir hier irgendjemand helfen, ich weiß echt nicht mer weiter,....#heul

Beitrag von gustav-g 01.05.11 - 18:44 Uhr

Der Mann taugt nicht für eine Beziehung.

Beitrag von .................. 01.05.11 - 18:45 Uhr

Schaut ganz so aus, als hättest Du mit dem falschen Mann ein Kind gezeugt.

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass Du ihn kolossal nervst, allerdings kann genau das zahlreiche Ursachen haben. Nur leider ist meine Kristallkugel grad in der Werkstatt, also wirst Du diesem Problem selbst auf den Grund gehen müssen - zusammen mit ihm. Und wenn er sich weigert, mit Dir zu reden, dann gibt's nur zwei Möglichkeiten:

1. diesen Zustand weiter ertragen, aber künftig nicht mehr jammern

2. Trennung und mit etwas Glück einem Mann begegnen, der besser zu Dir passt

Beitrag von ttr 02.05.11 - 08:03 Uhr

er hat was neues, ist aber noch nicht so weit, dich zu verlassen. gib ihm zeit

Beitrag von tineha1981 02.05.11 - 20:14 Uhr

Meiner Meinung nach nimmt Dich Dein Freund nicht ernst. Vielleicht liegt es auch an dem großen Altersunterschied.

Ich würde ihm ein Stück weit die kalte Schulter zeigen. Konzentrier Dich auf Dein Leben. Mache Dinge die Dir Spaß machen. Je mehr Du ihn bedrängst, desto mehr zieht er sich zurück. Je unabhängiger Du Dich präsentierst je interessanter bist Du. Glaub mir...

Und Du bist noch sooo jung. Lass Dir nichts gefallen :-)