Ich habe Angst vor Morgen......

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von oma.2009 01.05.11 - 19:05 Uhr

Hallo,

ich habe Angst vor dem morgigen Tag. Da ist die Trauerfeier für dich und dann wirst du in einer Urne beigesetzt.

Ich sitze hier vor demPC und die Tränen laufen einfach nur so runter.
Ich fühle mich selber, als wäre ich gestorben.

36 Jahre warst du an meiner Seite, ich weiß gar nicht, ob ich dir überhaupt jemals DANKE dafür gesagt habe?

Du fehlst mir so sehr, du und deine Liebe.

Tschüß mein Hase und paßt gut auf uns Alle auf.

Beitrag von francie_und_marc 01.05.11 - 19:17 Uhr

Ich habe leider keine Worte die dich trösten können, denn die gibt es leider nicht. #liebdrueck Ich wollte allerdings nicht ohne gehen.

Ganz viel Kraft für morgen und den vor dir liegenden Trauerweg. #liebdrueck

Liebe Grüße Franca mit Marc fest an der Hand, Marten still geboren 21.SSW am 19.09.2010 tief im #herzlich und Marlen #baby 23.SSW inside.

Beitrag von kimchayenne 01.05.11 - 19:46 Uhr

Hallo,
ich weiß wie es Dir geht und ich kenne diese Angst vor dem Tag,aber ich bin mir sicher das Du alles getan hast damit dieser Tag so wird wie er es sich gewünscht hat,und ich weiß das Du diesen Tag auch überstehen wirst,es ist ein harter und verdammt schwerer Tag aber du schaffst es.Ich werde morgen auf jeden Fall an Dich denken.
Du brauchst nicht Danke sagen,er wird es immer gewusst haben wie viel es Dir bedeutet hat dein Leben mit Ihm zu verbringen,viele Dinge die wir für unsere Männer getan haben haben dieses Danke rübergebracht auch ohne das es in Worte gefasst wurde.Oft sagt ein Blick mehr als tausend Worte und ich denke auch Du bist in der Zeit der Krankheit oft über Dich hinausgewachsen vor lauter Liebe.Ich denke jedenfalls ganz fest an Dich und schicke Dir ein großes Kraft #paket.
Eine #kerze für deinen Mann
eine #kerze für meinen Mann
LG Kimchayenne

Beitrag von romance 01.05.11 - 21:08 Uhr

Beim Lesen hatte ich Tränen in den Augen.:-(

Dein Hase wird immer bei dir sein, egal wo du hin gehst, was du machst. Er ist bei dir in Gedanken und in deinem Herzen.

Er wird sicherlich gewußt haben, das du ihn geliebt hast und immer noch liebst. 36 Jahre kann nur die wahre Liebe gewesen sein.

Meine Eltern sind 42 Jahre verheiratet. Da muß ich erstmal hinkommen. Schaffe es morgen auf 8 Jahre.

Ich fühle morgen mit dir, auch wenn ich dich nicht kenne. So werden viele User hier an dich denken. Und dich im Armen nehmen, auch wenn es nur in den Gedanken sind.

Morgen wird die Sonne scheine, der liebe Gott rief ein neuer Engel zu sich. Der morgen eine wichtige AUfgabe zu erledigen hat. Dich zu beschützen.

Beitrag von holidaylover 01.05.11 - 22:42 Uhr

ich wünsche dir viel kraft für morgen!
#stern#kerze#stern
lg
claudia

Beitrag von supertrullanr1 02.05.11 - 02:16 Uhr

Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für dich war, bin ich immer noch.
Gib mir den Namen, den du mir immer gegeben hast.
Sprich mit mir, wie du es immer getan hast.
Gebrauche nicht eine andere Lebensweise.
Sei nicht feierlich oder traurig.
Lache weiterhin über das,
worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Ich bin nicht weit weg,
ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.





nichts, was ich sage oder schreibe wird deine gefuehle veraendern koennen.
aber ich kann dir aus erfahrung sagen, dass es irgentwann weniger weh tut. dass du irgentwann wieder lachen kannst, wenn du an ihn denkst. aus glueck und freude.

halte dich wacker. ich glaube fest daran, dass unsere lieben in unserem herzen und damit niemals weit weg sind. ich denke heute fest an dich!

Beitrag von bee55 02.05.11 - 06:49 Uhr

Ich habe Tränen in den Augen.

#kerze Eine Kerze für Deinen Hase
#kerze Eine Herze für Roland (+01.05.2011)

#heul

bee

Beitrag von mama-von3 02.05.11 - 06:50 Uhr

tut mir sooo leid. Viel kraft wünsche ich dir!!!!!36 jahre!!! Ne lange Zeit.So alt werde ich im Juli...
denk an die schöne Zeit zurück.

alles liebe angela#klee

Beitrag von oma.2009 03.05.11 - 16:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben....

gestern nun war mein schwerster Tag und schwerster Gang: wir haben die Trauerfeier für meinen Mann abgehalten und gleichzeitig hatten wir Urnenbeisetzung. Die Trauerfeier war, wenn man es so sagen kann: ungewöhnlich und gleichzeitig sehr schön.
Ungewöhnlich deshalb, weil meine/unsere Kinder und ich typische Musik für unseren Papa ausgesucht haben und der Trauerredner sich völlig auf uns eingestellt hatte. Das Eingangslied war: something stupid von Frank Sinatra, alles auf der Orgel gespielt. Es wurden Teelichter ausgegeben und jeder konnte vor dem Bild von meinem Mann das Licht entzünden und ganz für sich Abschied nehmen. Unser kleiner großer Enkel (2 1/4 ) hat vor dem Bild vom Opa getanzt......mir liefen nur so die Tränen runter. Nach einem bewegendem Gedicht (von mir gewünscht) wurde eine tolle Rede gehalten (war bestimmt ganz nach Männe´s Geschmack gewesen, mit kleinen Annekdoten von ihm und mir) das Lied in der Mitte der Feier (Glenn Miller mit in the Mood) wurde wirklich als Swing auf der Orgel gespielt...habe mich mal verstohlen umgesehen.....fast jeder wippte mit dem Fuß. Und zum Auszug aus der kleinen Kapelle wurde dann abba gespielt, auf der Orgel...., thank you for the Musik....
Am Grab selber war ein großer Korb mit bunten Blütenblättern aufgestellt, zum "nachwerfen" anstatt Erde. Es war genau SO, wie mein Mann es sich gewünscht hätte..... sehr emotional aber doch würdevoll.
Unser kleiner großer Enkel (seine Schwester ist 1 1/4) ist mit Mama an die Grabstelle gegangen und er hat ganz laut gesagt:Tschüß Opa, hab dich lieb.......

Lieber Hase, ich bedanke mich bei dir für: die wundervollen Ehejahre (36) die wir hatten, für deine Liebe und Fürsorge, für die beiden wundervollen Kinder, die wir haben, dafür, dass ich, deine ehemalige Azubine, deine Ehefrau sein durfte. Du bist die Liebe meines Lebens. Möge es dir jetzt gutgehen, da, wo du bist. Ich bedanke mich dafür, dass du MEIN Mann warst.

In ewiger Liebe und Dankbarkeit



Beitrag von schwilis1 03.05.11 - 21:13 Uhr

Das hört sich wirklich sehr schön an :)
Wir hatten leider kein Glück mit der Orgelspielerin, haben aber auch versucht soviel Heinke (so der Name meiner Mutter) in die Zeremonie zu packen wie möglich.

Ich wünsche dir alles Gute und eine#kerze für deinen Mann

Beitrag von curlysue1 04.05.11 - 13:00 Uhr

#heul#kerze

LG