sorry ich noch mal!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brine87 01.05.11 - 20:02 Uhr

wann habt ihr euch im KH angemeldet?

Muss man sich in einer kleinstadt überhaupt an melden?


lg brine 23ssw

Beitrag von pink-panther86 01.05.11 - 20:04 Uhr

hi

also man soll sich so 4 wochen vor geburt anmelden, wegen dem papierkram! hat mir ne hebamme bei ner öffentliche kreissaal führung gesagt!:-)

lg pink-panther & pummelfee#verliebt

Beitrag von moncici10 01.05.11 - 20:06 Uhr

Hier ist es so, dass du dich ab der 36. SSW anmelden kannst (ist ein kleines Krankenhaus). In dem großen Krankenhaus (wo ich mich nun angemeldet hab) kann man sich zwischen der 34. und 36. SSW anmelden.

Ich würde mich anmelden, da du somit vorher schon alles erledigen kannst. Die fragen dich dann nach Vorerkrankungen, Familienerkrankungen, ob du eventuel ne PDA haben möchtest und und und. Ich habs lieber vorher gemacht als nachher noch. Abgesehen davon liegt meiner in BEL, ich musste eh nen Termin machen fürn KS ;-)

Meistens steht sowas aber auch auf der Internetseite des Krankenhauses, schau einfach mal da oder ruf an. :-)

Alles Gute #klee
moncici mit Bauchschatz (KS -19 Tage #verliebt)

Beitrag von francie_und_marc 01.05.11 - 20:07 Uhr

Hallo nochmal!

Also ich werde zu Ende Juli einen Termin im Krankenhaus machen. Da kann man dann schon viele Papiere ausfüllen und muss das dann nicht unter Wehen machen. ;-)

LG Franca

Beitrag von anyca 01.05.11 - 20:08 Uhr

Muß man auch in der Großstadt nicht - mit Wehen kann Dich ja eh keiner wegschicken.

Aber es ist hilfreich, den Papierkram schon vorher zu erledigen.

Beitrag von brine87 01.05.11 - 20:15 Uhr

Boar danke das es euch gibt ich bin so planlos naja beim ersten kind ist das hoffentlich normal das man nen bisschen blöd herum fragt


lg brine mit baby

Beitrag von moncici10 01.05.11 - 20:18 Uhr

Geht mir nicht anders, mach dir also keinen Kopf ;-)

Beitrag von bountimaus 01.05.11 - 20:22 Uhr

hi,

man "muss" sich nirgendwo anmelden.. Das ist meiner Meinung nach erst so langsam zur Mode geworden...


Anmelden hat nur einen Vorteil..

man bespricht seine Wünsche ... ;-) ob man eine PDA möchte oder nicht..
Wie die ersten Geburten waren,wenn es schon welche gab.
Ob man Probleme während der Schwangerschaft hat oder hatte. Ob man irgendwelche Krankheiten hat..

Dies ist halt vom Vorteil für die diensthabenden Ärzte und Hebammen,da sie anhand der Papiere schon einige Dinge entnehmen können, um Dir dann wenn Du mit Wehen ins Klinikum kommst gleich vorab Deinen Wünschen gerecht werden können :)


Es ist halt mit den Jahren zur Mode gekommen #schein
Die Kliniken nehmen jede Frau mit Wehen auf :-D Früher gab es diese Anmeldungen überhaupt nicht....

Anmelden kannst Du dich denke ich mal so in der 30 ssw #verliebt wenn Du das unbedingt möchtest :-)


VIEL #klee und alles gute ...