Geht es euch Mädels auch so??? ...gern auch an "Erfahrene" wg. Tipps!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von "Analsache" 01.05.11 - 20:10 Uhr

Die absolute Vorliebe meines Partners ist anal ;-)

...und auch ich hab nichts dagegen :-p ...allerdings mein Po anscheinend!(?)

Ich hab´s mit meinem Ex-Partner mal anal versucht und es war ganz schön. Hatten dann noch ein paar Mal Analsex aber später und allg. wieder nur! hauptsächlich vaginalen.

Mit meinem jetzigen Partner hatte ich eine Zeit lang sehr oft Analsex. Das gehörte zum "normalen" Sex regelrecht dazu. Nicht immer aber sehr häufig. Irgendwann allerdings ging bei mir hintenrum gar nichts mehr... Sprich, ich empfand das Eindringen nur noch als Unangenehm und auch nach dem Eindringen, nach dem es normalerweise anfängt gelockert und angenehm zu werden, brach ich ab weil ich es nur noch als unangenehm empfand. Dies ging ein paar Monate so.

Nun hätte ich wieder große Lust und letztens hat´s auch sehr gut geklappt, allerdings (und DAS ist gerade mein Problem) geht bei mir nach ner Pause, nach der es dann in die zweite Runde gehen sollte hinten wieder gar nichts mehr. Es tut irgendwie weh. Sogar am nächsten Tag noch. Gereitzt!?

Ist das normal??? Natürlich tut es auch vaginal nach ner Zeit weh wenn man laaange dabei war ;-) aber wiegesagt bzw. -gefragt: Ist es normal, dass ich, wenn überhaupt Analsex haben kann und danach nicht mehr. Es sogar am nächsten Tag weh tut selbst wenn ich mit dem Finger leicht hinkomme? Könnt ihr so oft ihr wollt Analsex haben???

Beitrag von . 01.05.11 - 20:17 Uhr

Naja, ihr schiebt da was rein wo eigentlich nur was raus soll. Da wär ich auch gereizt ;-)

Beitrag von "Analsache" 01.05.11 - 20:24 Uhr

"Eigentlich" ist reiner Geschlechtsverkehr (auch nur) dazu da um Kinder zu zeugen ;-) ...wir tun es aber trotzdem *g* Brüste sind auch "eigentlich" (nur) dazu da um den Nachwuchs zu stillen aber... Nun ja :-) Ich verstehe aber was du meintest ;-) Wäre aber immer noch seeehr froh über Erfahrungsberichte bzw. Tipps.

Beitrag von nichtganz 01.05.11 - 20:46 Uhr

Nee, ist nicht ganz richtig:

Der Verkehr ist auch zur seelischen Pflege und die gewissen Intimität gegeben worden - nicht nur zum Kinder zeugen. Und an dem Busen soll sich der Mann sein lebenlang erfreuen - alles biblisch bezogen. Sprüche 5:18-19 :-)

Beitrag von . 01.05.11 - 21:17 Uhr

Ja, mir geht es auch so. Mal bin ich "gut in Form" manchmal weniger und dann tuts auch am Tag danach noch ein wenig weh, wenn ich dran komme.
Mit einem Tipp kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Beitrag von aha? 01.05.11 - 20:33 Uhr

Und wo steht das geschrieben?

Beitrag von . 01.05.11 - 22:04 Uhr

In deinem Verdauungstrakt ;-) Mal so ganz nüchtern betrachtet.

Beitrag von aha! 02.05.11 - 08:35 Uhr

Ja, und? Absolut entbehrlich Dein Kommentar. #augen

Ist doch jedem selbst überlassen was er mit seinem Körper anstellt.

Die Natur hat es so eingerichtet daß anale Stimulanz besonders an- und aufregend sein kann.

Es gibt eben Menschen die sich fallen lassen ohne permanent an "Iiiih, Verdauungstrakt" zu denken.

Beitrag von . 02.05.11 - 14:12 Uhr

Na, warum denn schlechte Laune?
Ich glaube kaum, dass ich gesagt habe nicht auf "anale Stimulanz" zu stehen ;-)
Ich lass mich nämlich sehr gerne fallen, mit allem was ich habe!
Das ändert aber nichts daran, dass der Mund eigentlich für die Nahrungsaufnahme ist.

Beitrag von ahaaa! 02.05.11 - 18:26 Uhr

Achso, Du stehst also auf anale Stimulanz?

Und wenn Du Dich dabei fallen läßt, denkst Du natürlich an "Verdauungstrakt". Beim Fellatio an "Nahrungsaufnahme" und beim Koitus an "Befruchtung".

Klingt wirklich nach "fallen lassen". #rofl

Beitrag von carlotka 02.05.11 - 20:28 Uhr

Ich merke, du vermeidest es lieber zu denken...ganz egal wann.

Beitrag von muahaha 02.05.11 - 21:05 Uhr

Uuuh, jetzt hast Du es mir aber gezeigt! #augen

Und? Was nun?

Beitrag von carlotka 02.05.11 - 21:18 Uhr

Nichts, nur eine Feststellung für mich selber.
Du kannst eine ironische Antwort nur nicht von einer ernsten unterscheiden. Die Threatstellerin kann es wohl. Hättest Du weitergelesen, dann hättest du auch die nächste Antwort meinerseits gelesen. Fragt sich, weshalb du so angegriffen reagiert hast auf meine erste Antwort und so kindisch reagierst.

Beitrag von Ächz 02.05.11 - 21:38 Uhr

1) Ich bin durchaus in der Lage Ironie zu erkennen. Zugegebenermaßen: Bei dem Thema speziell in diesem Forum fällt das vielleicht etwas schwerer. War aber kein "Vorsatz".

2) Ich antworte für MICH und das ist unabhängig davon wie XY auf was auch immer und wie auch immer reagiert.

3) "angegriffen" und "kindisch" = Deine Wahrnehmung, da kann ich nichts zu sagen.

Beitrag von carlotka 02.05.11 - 21:45 Uhr

Meine Antwort ist aber nicht für Dich gedacht gewesen. Bei der betreffenden Person ist sie richtig rüber gekommen. Gott sei Dank!
Solltest Du Ironie wirklich verstehen, dann passen Deine Antworten leider nicht ganz.
Du antwortest Für Dich und ich habe meine Meinung über Deine Art mir zu antworten. Ist dir "albern" lieber?
Wir scheinen uns nicht zu mögen, aber das müssen wir ja auch nicht. Was solls?!

Beitrag von ürgs 02.05.11 - 21:50 Uhr

Ja, genau, und vielleicht sollten wir uns deshalb SCHON GAR NICHT über Analsex, Ironie und all das Zeug austauschen. Noch dazu ungefragterweise, in einem offenen Forum!

Wobei ich alberne Sau das jetzt schon wieder lustig finde. Egal, ich klink mich lieber aus.

Nix für ungut.

Beitrag von kann es sein? 01.05.11 - 22:36 Uhr

kann es sein dass du eventuell Hämorrhoiden hast? ich ahtte die kurz nach der Ss und da ging da gar nichts.jetzt sind sie weg udn alles ist tutti.Nie ein Problem.vielleicht mal zum Arzt?

Beitrag von ichmagdas 01.05.11 - 23:32 Uhr

hallo...


nein, das kenne ich nicht.
Wir haben immer mal anal-sex, manchmal auch häufiger phasenweise...
und alles, was wehtut sollte auch erstmal beobachtet werden und vor Allem kein dauerzustand sein.


lg