Eisprung ohne Mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 01.05.11 - 20:12 Uhr

Hey Mädels, hatte heute morgen schon gepostet, aber da haben wohl noch alle geschlafen :-p

Ich hab da mal ne Frage. Ich habe meinen ES am Dienstag um 11 Uhr ausgelöst. Dann hätte er lt Doc am Mittwoch Abend oder Donnerstag Nacht/ frühe Morgenstunden sein sollen.

Wenn ich meinen ES habe ( egal ob im stimuliertem oder unstimuliertem Zyklus ) habe ich IMMER MS. Und diesmal GARNICHTS. Auch meine Temp kommt irgendwie nicht so in die Gänge.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/905525/582395

was meint ihr????

lg

Beitrag von flipper1 01.05.11 - 20:31 Uhr

hallo.

habe bei meiner ersten SS auch mit Predalon ausgelöst und beim ersten mal waren es nur 5000IE- das war zu wenig und ich bekam keinen ES. Beim nächsten mal wurde es dann höher angesetzt. Kann von Zyklus zu Zyklus sich ändern.

LG Jana

Beitrag von diekleene581 01.05.11 - 20:36 Uhr

Danke für deine Antwort. Ich habe schon 3 Zyklen mit 5000 IE ausgelöst und hatten in den ersten 2 auch einen ES. Im ersten Zyklus hat es sogar gleich geklappt, leider ELSS.
Ich glaube ich werde morgen mal zum Doc und nachschauen lassen. Hab keine Lust die ganzen Medis zu nehmen wenn vlt kein ES war.

lg

Beitrag von flipper1 01.05.11 - 20:37 Uhr

ja würde ich auch machen.

lg. und viel glück jana