Bauchlage gut oder schlecht?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sammy270 01.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist nun fast acht Monate alt und nun hab ich Ihn schon zweimal erwischt, das er sich wohl im Schlaf auf den Bauch gedreht hat.

Ist das schlimm oder okay?#zitter

Hat bis jetzt immer auf der Seite geschlafen. Da er aber tagsüber sehr aktiv ist und schon seit 6 Wochen krabbelt schiebe ich es auf das.

Bräuchte mal ein paar Erfahrungstips.

Lg

Sammy

Beitrag von daisy80 01.05.11 - 20:34 Uhr

Natürlich ist das okay. Lass ihn so schlafen, wie er gut schlafen kann.
Mit 8 Monaten wird er es ja außerdem auch allein zurück auf den Rücken schaffen, wenn er will, oder?

Beitrag von sammy270 01.05.11 - 20:38 Uhr

Ja das schafft er bestimmt, ist ein unruhiger Geist.:-)

Beitrag von daisy80 01.05.11 - 20:39 Uhr

Hehe!
Dann ist doch alles okay. Mach Dir keinen Stress.

Beitrag von urmel29 01.05.11 - 21:33 Uhr

Hallo,

unser Großer konnte sich schon mit 3 Monaten auf den Bauch drehen und hat so auch geschlafen. Mein Kinderarzt meinte dann, sobald er etwas selber kann, ist das auch ok.
Das paßt schon!

lg
s´urmel