Morgen nächsten Termin beim FA, hoffe er sieht etwas!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blume10 01.05.11 - 20:58 Uhr

Hallo,

habe morgen meinen 2. Termin beim FA. Müßte jetzt eigentlich 6+4 sehen. War das erstemal 4+2 dort und man sah leider gar nichts. Hab ein bißchen Angst das es morgen auch so ist. Drückt mir die Daumen, das ich morgen dann positives berichten kann.

Beitrag von maus4000 01.05.11 - 21:16 Uhr

Hallo!

Ich denke schon das man schon was sehen kann.

http://www.wunschkinder.net/schwangerschaft/ultraschall/7-woche/

SChau mal auf der Seit nach, hab ich gefunden, das kannst du schauen was du in etwa sehen kannst!!!

Ich muss noch bis Donnerstag warten, bin schon ganz nervös, bin da auch ca. bei SSW 6+5

Drück dir fest die Daumen!!!!

Lg

Beitrag von fiona.2 01.05.11 - 21:18 Uhr

Hallo,
ich drück Dir die Daumen.
War bei 4+4 das erste Mal beim Fa (sollte so früh kommen) und man konnte nix sehen,womit ich auch gerechnet habe.
Nächsten Termin habe ich bei 6+4 und hoffe sehr,das man dann was sieht,muss aber noch über ne Woche zappeln,bis zu meinem Termin.

Viel Glück für morgen,wird schon alles gut sein.
LG

Beitrag von dnj 01.05.11 - 21:20 Uhr

#oleich drücke dir ganz fest die #pro da wird man sicher was sehen!#ole außerdem bewundere ich deine Geduld über zwei Wochen nicht beim Fa gewesen zu sein nachdem man letztes mal nichts sah ich wäre wohl alle drei Tage hingerannt bis was zu sehen gewesen wäre!;-) lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside 38 ssw

Beitrag von blume10 01.05.11 - 21:24 Uhr

bin ja auch ganz gespannt, aber angst hab man trotzdem das irgendwas schief geht. Aber ich denke immer wenn was nicht stimmen würde, würde ich das merken. Mußte ja auch sobald hinkommen, da meine 1.SS in einer Frühgeburt in der 34. Woche endete. Soll jetzt gleich ASS nehmen zur besseren durchblutung. Und das macht meine Angst nicht besser, ich hab richtig Angst das was schief geht oder das ich wieder ein Frühchen bekomme. Aber man soll ja positiv denken, wenn das mal so einfach wäre. Ach menno!

Beitrag von nana13 01.05.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

Bei mir sah man bei 6+5 noch nichts,
also sei nicht zu enteuscht wen man morgen noch nichts sieht.

lg nana