Was denkt ein durchschnittlicher Deutsche über Klaus ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von kanojak2011 01.05.11 - 23:09 Uhr

Guten Abend,

die Geschichte ist zwar länger her, ich bin leider erst jetzt dazu gekommen euch zu fragen, was ihr davon hält. Meint ihr, er wollte es klauen. Sollte es nur eine Provokation sein ? Ändert ihr nach so einem Vorfall eine Meinung über das Volk an sich..weil es alle eben Diebe sind.
Ist es eben ,,nur´´ ein Kugelschreiber und man soll nicht übertreiben...?

Was habt ihr dabei gedacht, als ihr es gesehen habt ?

Für alle, die es noch nciht kennen:


http://www.youtube.com/watch?v=zpe4T0lXZcE

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus klaute während eines Staatsbesuchs einen Kugelschreiber.

Beitrag von oriane2 01.05.11 - 23:18 Uhr

Hhhmm also ich finde es irgendwie lustig und leicht befremdlich #zitter . Der musste doch wissen das man ihn dabei sieht #nanana#kratz . Der Akt allein ist ein Diebstahl, aber ehrlich gesagt dachte ich wenn man solch feierliche Dinge unterschreibt darf man den Stift doch normalerweise eh behalten.

Also alles in allem fand ich es für ihn echt peinlich davon abgesehen das es theoretisch eine Straftat war. Ob jedoch jemand eine Anzeige aufgibt deshalb wage ich zutiefst zu bezweifeln.

Also ich musste schmunzeln als ich es zum ersten Mal sah.

LG Oriane

Beitrag von wolke151181 01.05.11 - 23:38 Uhr

#rofl

Sein Gesichtsausdruck sagt ganz klar: "Wird mich doch wohl keiner sehen?"
Und er schmunzelt ja auch irgendwie leicht.

Natürlich ist es Diebstahl, wenn man es genau nimmt. Bei uns gibt es Arbeitskräfte, die wegen Centbeträgen gekündigt werden.
Nur, was wäre die angemessene Bestrafung?

Keine Ahnung!


LG

Beitrag von canadia.und.baby. 02.05.11 - 08:50 Uhr

Er ist ein Dieb, das denke ich darüber!

Beitrag von ajl138 02.05.11 - 10:23 Uhr

Hallo,
also ich das noch nicht gewußt und ehrlich gesagt musste ich beim zuschauen grinsen.

Was ich darüber denke?

Schwer zu definieren.
Ich schwanke zwischen Belustigung (der Dreistigkeit bewußt spitzbübisch am Lächeln dabei), Entsetzen (das jemand wirklich so "dreist" ist)
und ich denke,es war reine Provokation.Kam für den Herrn da noch was nach?
Oder kam er wirklich damit durch?

Beitrag von ostsonne 02.05.11 - 16:56 Uhr

Er kam damit durch, weil es eh ein Geschenk werden sollte ;-)

Beitrag von ajl138 02.05.11 - 17:19 Uhr

Du meinst,er hat ein Geschenk an sich geklaut?
Ich weiß nun wirklich nimmer ob ich lachen oder entsetzt sein soll.
ok.....#rofl

Beitrag von ohmama 02.05.11 - 23:40 Uhr

Erinnert mich gerade stark an Spongebob und den Luftballon Gratis Tag #schock#rofl