Überfällig seit 8 Tagen, Gelbkörperhormonschwäche,trotzdem schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ?*?*? 02.05.11 - 07:47 Uhr

Hallo!

Ich bin seit ca. 8 Tagen überfällig.

Hatte am 19.4. ungeschützten Geschlechtsverkehr, meine letzte Periode war so um den 25.3. herum.

Tja, und nun warte ich und werde fast wahnsinnig.

Vor meiner letzten Schwangerschaft in 2007 wurde eine Gelbkörperhormonschwäche festgestellt. Meine FÄ sagte mir damals, ohne medikamentöse Hilfe könnte ich nicht schwanger werden. Ich wurde aber nach einem 3/4 Jahr doch schwanger, ohne Medikamente.
Außerdem habe ich vom 15.4. - 19.4. ein Antibiotika genommen.

Kann es sein, daß sich deswegen (AB) meine Periode verschiebt?

Ich kann mir nicht vorstellen, daß ich wegen dieser Gelbkörperhormonschwäche mit nur einmal #sex schwanger geworden bin.
Auf der anderen Seite gibt es wahrscheinlich hunderte von Frauen, die trotz Pille schwanger geworden sind...

Ich bin total verunsichert. Ich möchte kein weiteres Kind. Meine Beiden genügen voll und ganz. Außerdem würde wir es finanzielle überhaupt nicht hinkriegen.

Könnt ihr mich etwas beruhigen?

Danke!

Beitrag von meandco 02.05.11 - 07:52 Uhr

a) mach einen test, das ist die einzig sichere verfahrensweise (mittlerweile kannst du den ganztags machen egal ob 10er oder 25er ...)

b) schwanger wird man von 1 x #sex ...

c) ab kann alle möglichen folgen haben, aber wie gesagt: ein test macht schlauer! wenn der negativ ist jetzt würd ich einfach mal abwarten wann die mens kommt

d) das mit dem weiteren kind mag so sein oder auch nicht. oft ändern sich die ansichten wenn man dann wirklich schwanger ist. daher: zuerst mal testen und dann kann man den rest diskutieren wenn es nötig ist #liebdrueck

lass hören was rauskommt!

lg
me

Beitrag von ?*?*? 02.05.11 - 14:00 Uhr

Hallo!

Danke für Deine Antwort.

Ich habe heute morgen einen Test gemacht, der war negativ.
Nachdem ich den Test gemacht habe, habe ich in der Beschreibung gelesen, daß man vor dem Test ca .2-3 Stunden nicht auf die Toilette soll, weil sonst der Urin zu dünn wäre.
Da ich aber so aufgeregt war, musste ich andauernd Pipi.

Ist der Test nun trotzdem verlässlich? Es war kein Frühtest.

LG

Beitrag von meandco 02.05.11 - 17:16 Uhr

wenn du schon um deinen es rum schwanger geworden bist ist das normalerweise gelinde gesagt: wurscht ...

dann sollte erst mal nix sein - warte noch den 10. ab, sollte sich nix tun bis dahin noch ein test (dann weißt du ja schon bescheid ;-)) und wenn der neg ist, würd ich mich da einfach drauf verlassen ...

lg
me

Beitrag von kutschelmutschel 02.05.11 - 08:28 Uhr

huhu #winke

ich habe auch bestätigte gelbkörperschwäche, einen verdreht angenähten muttermund und auch so einige hormonelle problemchen...und auch ich wurde von eimal #sex schwanger, ungeplant...

mach einen test, nur der kann dir gewissheit geben...bei mir waren es auch 8 tage drüber und er war sofort sowas von positiv...

lg, melle + #ei 13.ssw #verliebt

Beitrag von angeldragon 02.05.11 - 10:36 Uhr

hab auch gelbkörperhormon schwäche wurde erst in der ss festgestellt und sie sagte damit hätte ich gar nicht schwanger werden können aber es geht und wie ich finde wahrs gar nicht so schwer #rofl#rofl

#winke#drache

Beitrag von prinzessin-8-5 02.05.11 - 12:40 Uhr

hey ich war auch acht tage überfällig der test hat negativ angezeigt
habe nun zwei tage nach dem test leichte schmierblutungen die sind dunkel rot bis braun und naja ich weiß halt nicht ob ich doch schwanger bin weil mir auch schlecht wird zwichendurch und die zigaretten nicht mehr schmecken...
hatte vorher die ceracette genommen und nach zwei monaten aber abgesetzt weil ich die nich durchnemen möchte wegen halt der gefahr schwangerschaft dann nicht zu bemerken...
hatte jemand von euch das auch mal troz ceracette so spät die regel bekommen nach dem absetzen oder ist das ein positives zeichen dass ich doch schwanger bin weil einige bekommen dann ja doch ihre regel noch ein zwei mal etwas abgeschwächt.. gehe am donnerstag zum fa und lasse mir blut abnehmen.. alles liebe