Zähnchen und stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von binecz 02.05.11 - 13:00 Uhr

Oh menno,

brauche ein wenig Zuspruch. Meine Tochter (8,5Monate) hat unten schon zwei süße Mausezähnchen und bekommt oben gerade BEIDE Schneidezähne und einen Eckzahn...und seit 2Tagen beißt sie wieder richtig zu beim stillen #schock#schock#schock
Sage dann schon immer "aua aua" und dann hört sie auf, aber ich merke doch langsam wieder wie ich verkrampfe :-(
Kennt ihr das? Wie lange ging das so? Bei den unteren Zähnen hat sie das auch so circa eine Woche gemacht #nanana Naja, ich hoffe also das in fünf Tagen der Spuk vorbei ist....

Beitrag von mimilotta1976 02.05.11 - 14:22 Uhr

Hallo,
das kenne ich nicht.
Unsere Süße (9,5 Monate) hat 10 Zähnchen
und hat nie gebiessen.
Ich spüre die Zähne beim Stillen gar nicht.
Wenn du Aua sagst, merkt sie sich das sicher
irgendwann.
LG
Mimi