Trinkt nur eine Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chrisdrea24 03.05.11 - 13:27 Uhr

Hallo Mädels,
Lea (21 Tage) trinkt nur eine Brust, trotz dazwischen wickeln. Normal muß man doch eine trinken und dann die andere antrinken. Sie trinkt nur eine. In der Nacht sowieso, weil sie Blähungen hat und sie nicht mehr schafft. Ist das okay, oder muß sie aus beiden trinken?
ANDREA

Beitrag von ratpanat75 03.05.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

das ist völlig okay, sie muss nicht beide Seiten trinken. Ganz so, wie sie mag.

LG

Beitrag von chrisdrea24 03.05.11 - 13:39 Uhr

Ah super. danke. Ich teil nämlich meistens eine Brust nochmal auf zwei Teile. Und ob die dann leer ist bezweifel ich. Aber sie nimmt gut zu und schaut wohl ernährt aus.
ANDREA

Beitrag von claraa 03.05.11 - 13:56 Uhr

hallo,

mach dich nicht verrückt.
bei jedem ist das anders ja man sagt erst die eine seite und dann wiekeln und nach dem wiekeln die andere seite trinken. papalapap

so deine tochter ist ers 21 tage alt da reicht ihr meistens nur eine sie hat doch so einen kleinen magen, das ist doch viel zuviel für sie.

ich hatte auch das problem und habe gedach das muß so aber das muß nicht so wie alle sagen.

aber wenn sie sich dan das nächste mal meldet mußt du sie an die brust lassen die sie noch nicht getrunken hat sonst bekommst du schmerzen

lg c

Beitrag von chrisdrea24 03.05.11 - 13:57 Uhr

Ja, das hab ich jetzt auch schon festgestellt.... Ich tu sie dann immer an die andere Brust, sonst läuft die aus, egal ob sie die andere leer getrunken hat oder nicht... besorg mir auch ne Milchpumpe. Mußte ich bei meiner großen damals auch so machen, die sorgt für Entlastung.

Beitrag von ayshe 03.05.11 - 13:58 Uhr

Ich finde es auch okay.
Meine Tochter hatte auch echt nie beide genommen.

Beitrag von sarahjane 03.05.11 - 15:28 Uhr

Kein Problem. Auch eine Brust reicht.

Beitrag von susanb. 04.05.11 - 10:14 Uhr

Louis hat von Anfang an immer nur eine Brust getrunken! Mach Dich bloß nicht verrückt!

LG Susi mit Louis, 10 Monate!