Nimmt derzeit schlecht zu. Zufüttern?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sherrylady 03.05.11 - 20:07 Uhr

Hallo,

unsere Kleine wird am Samstag 4 Monate alt. Sie hatte eine Geburtsgewicht von 4400 Gramm. Waren letzten Donnerstag zur U4 und da hatte sie 6650 Gramm. Habe Sie heute zu Hause gewogen und da hatte nur 6690 Gramm. Sie war aber auch erst gestillt heut morgen. Sie hätte also von Freitag zu heute nur 40 Gramm zugenommen.

Ist das normal oder muss ich zufüttern?

Sonst ist sie ganz normal drauf. Hat Stuhlgang und auch nasse Windeln.

LG Melanie

Beitrag von lienschi 03.05.11 - 20:19 Uhr

huhu,

genau das ist das Problem, wenn man zu oft wiegt. ;-)

Ein Baby nimmt nicht jedes Woche gleich zu, und nicht jedes Baby hält sich an die "Vorschriften" aus dem Babyratgeber.

Solange sie genug nasse Windeln und rosige glatte Haut hat und fit ist würde ich mit überhaupt keine Gedanken machen.

Und wiegen würde ich nur 1x im Monat... das reicht vollkommen aus.

Vom Zufüttern seid ihr noch meilenweit entfernt. :-)

lg, Caro

Beitrag von lilly7686 03.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo!

Nein, du musst keinesfalls zufüttern.
Deine Kleine nimmt gut zu. Und gerade Stillkinder nehmen oft Schubweise zu. Also mal sehr viel, dann wieder mal kaum.

Du gibst dir doch die Antwort schon selbst: deine Kleine hat ausreichend Stuhlgang und nasse Windeln, und sie ist gut drauf. Was will man mehr? ;-)

Mach dir keinen Stress und wiege nicht so oft ;-)

Lg

Beitrag von sarahjane 03.05.11 - 22:21 Uhr

So lange der KiA zufrieden ist, das Kind ca. 6 nasse Windeln am Tag hat, fit/rosig/wach/zufrieden wirkt, nicht mehr als 5 bis maximal 10 Prozent abnimmt, ist in der Regel alles okay.

Beitrag von freno 04.05.11 - 11:48 Uhr

Hallo

Ich habe meine kinder nie gewogen. Solange ich keinen Grund dafür sah, habe ich mir den STress nicht gemacht.

Freno