Buggyfrage - Jetzt kann ich mich nicht mehr entscheiden...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabrinimaus 03.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo Zusammen,

ich möchte einen Buggy kaufen. Ich habe mir heute den Gesslein F4 und den Moon Flac angeschaut, beide haben mir gut gefallen. Zusätzlich interessiere ich mich noch für den Cybex Callisto, den ich aber nur aus dem Internet kenne, weil ihn irgendwie kein Laden im Sortiment hat.

Für welchen von diesen 3 würdet ihr euch entscheiden? Welchen findet ihr am Besten? Oder gibts irgendetwas, das ihr besonders schlecht bei einem findet?
Oder hat jemand noch andere Tips?
Übrigens ist eine zwingende Voraussetzung eine durchgängige Schiebestange und keine Doppelräder!!!

Vielen Dank für eure Mithilfe.#danke

LG Sabrina

Beitrag von susasummer 03.05.11 - 21:09 Uhr

Ich würde den gesslein nehmen.Gerade,wenn du auch noch einen Fußsack nutzen musst.
Den callisto hatte ich,aber im winter fand ich den furchtbar.Zudem ist es gar nicht so einfach den bezug wieder drauf zu kriegen,wenn er gewaschen wurde.hat mich genervt :-)
den moon finde ich zu klein,also die Sitzfläche und rückenlehne.
Ich hab jetzt den mclaren techno xt und bin damit zufriedener als mit dem callisto.Der lässt sich auch einhändig schieben,wenn auch minimal schwerer als der callisto natürlich.
lg Julia

Beitrag von savaha 03.05.11 - 21:38 Uhr

Ich habe weder den Moon noch den Cybex in echt gesehen.
Finde den Flac von der Beschreibung aber auch interessant.
Den Kiss fand ich bescheiden, aber den willst du ja gar nicht.
Für mich käme nur noch ein Wagen in Frage, den ich auch live gefahren habe.


Kann nur so viel sagen:
Wir haben den F4 Buggy und sind sehr zufrieden! Wenn du spezielle Fragen hast, kannst du dich gerne per PN melden.

Beitrag von sabrinimaus 03.05.11 - 21:40 Uhr

Den Kiss habe ich auch gesehen, der hat mir aber auch nicht zugesagt!

Wenn noch Fragen aufkommen, nehme ich dein Angebot gerne an und melde mich!

LG Sabrina

Beitrag von kathrincat 04.05.11 - 09:51 Uhr

callisto den habe ich, ist super, echt keine vergleich zu anderen buggy´s, fährt sich toll auch mit einer hand, fast wie ein kiwa, gute federung und meine 106cm große passt auch nocht rein. bestell dir aber auf alle fälle den winterfusssack mit dazu

Beitrag von sommerschnuppe 04.05.11 - 10:52 Uhr

Den Gesslein kenne ich nicht. Den Moon hab ich mir im Geschäft angeschaut und war gar nicht begeistert. Wirkte auf mich total 08/15. Wir haben den Cybex Callisto und sind super zufrieden. Mein Mann und ich sind beide sehr groß und das ist wenigstens mal ein Buggy, der auch für größere Eltern geeignet ist. Ganz wichtig find ich auch die durchgängige Stange zum Schieben, so kann man auch mal einhändig leicht schieben. Und das Dach ist super, wir brauchen keinen zusätzlichen Sonnenschirm weil das Dach so flexibel und erweiterbar ist. Cybex ist zwar teurer, aber sein Geld auf jeden Fall wert!

Beitrag von bienenhummel 04.05.11 - 22:05 Uhr

Hallo Sabrina,
ich mag auch den Callisto, hat uns gut durch den winter gebracht, kann den vorherigen Kommentar gar nicht verstehen. Der fährt "wie Butter", ich mag auch die Gurte, das ist nicht so ein Gefummel, wenn das Kind mal mehr oder weniger an hat. Ruck Zuck angeschnallt und nie zu locker. Mein Mann überragt mich um 30 cm, das Erste was er macht, wenn er schiebt ist die Lenkstange höher zu stellen. Die ganze Familie mag den total gern.
Lg
Biene