Test war negativ :-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnatz78 05.05.11 - 13:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin soooooooooo deprimiert. Ich hatte am 21.04. meinen 3. Kryo-Transfer und gestern getestet (habs einfach nicht mehr ausgehalten)...was soll ich sagen: NEGATIV!

Ich bin so traurig, ganz im Ernst.
Nach der letzten Kryo hatte es sogar geklappt, doch in der 11ssw wars dann schon wieder vorbei und jetzt hab ich so gehofft, dass es gleich wieder was wird. Ich versteh das einfach nicht .. ich meine, was haben wir (damit meine ich alle, denen es auch so geht) denn nur falsch gemacht im Leben?#gruebel

Ich grüße Euch
:-(

Beitrag von majleen 05.05.11 - 13:45 Uhr

Tut mir sehr leid für dich. #liebdrueck

Keine Ahnung, was wir falsch gemacht haben. Wahrscheinlich nichts und trotzdem ist es einfach ungerecht. Klar.

Nimm die Zeit, die du brauchst. Erhol dich, fahr in den Urlaub. Genieße die Sonne und den Frühling.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, daß es beim nächsten mal klappt #pro#klee#klee#klee#pro

Beitrag von a-h1205 05.05.11 - 14:07 Uhr

Fühl Dich ganz lieb gedrückt!
Es ist wirklich ein Jammer mit uns allen: wir rennen und rennen auf unser Ziel zu und, mehr oder weniger kurz davor spüren wir das Gummiband um die Hüften und werden wieder zurück geflitscht. Ich glaube, was uns zu etwas Besonderem macht ist dieses große Ausmaß an Gefühlserfahrungen. Da könnten wir sicherlich drauf verzichten, aber wahrscheinlich werden wir es irgendwann brauchen.
Die Enttäuschung kann ich gut nachempfinden. Sei traurig, wein Dich aus, und dann wirds weitergehen. Schließlich sind wir auch irgendwann dran, ganz bestimmt sogar!!!
Gruß!