Möchte mich nun doch mal vorstellen!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luje 05.05.11 - 14:24 Uhr

Hallo :-)

Nachdem ich bis Oktober 2010 fleissig im KiWu Forum geschrieben habe und dann klar war, dass ich auf "normalem Weg" nicht schwanger werde, habe ich hier immer still mit gelesen.

Wir sind nun in ÜZ 13 mit PCO ohne IR und stark erhöhter männlicher Hormone - SG von meinem Mann ist prima - es liegt also definitiv an mir.

Nachdem ich mehr und mehr das Gefühl habe, dass mein FA nur an mir "herum probiert" und mal schaut, ob vielleicht zufällig was hilft, habe ich für den kommenden Dienstag einen Termin in der KiWu Klinik und bin ganz schön aufgeregt.

Laborergebnisse vom Zyklus-Monitoring, vom PCO Test,vom Glukosetoleranztest, Krebsvorsorge-Ergebnis und SG-Bericht nehme ich schon mal direkt mit hin.

Was erwartet mich denn beim ersten Termin ausser einem Gespräch??
Ich bin immer gern vorbereitet, dann ist es nur noch halb so schlimm :-)

Liebe Grüße,
Luje

Beitrag von kra-li 05.05.11 - 15:29 Uhr

blutabnahme und ultraschall werden die sicher machen...