Breirezepte ohne Karotte?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von adelaide 06.05.11 - 17:04 Uhr

Hallo!
Da mein Kleiner sehr mit Verstopfung reagiert suche ich Breirezepte oder ein gutes Buch mit Rezepten ohne Karotten.
Er bekommt ständig Pastinaken und Zuccini. Die Pastinaken werden langsam rar auf dem Markt. Kürbis isst er auch gerne, bekomme aber nur Gläschen im Moment.
Hat jemand Breirezepte ohne Karotte? Vielleicht mal eine Abwechslung zur Kartoffel? Ab wann kann ich Nudeln, Fisch und Tomate geben? An Spinat traue ich mich auch nicht ran, wegen dem Nitrit.
Und welche Nudeln gibt man, wenn man anfängt damit? Vollkorn,Dinkel, normale Nudeln? Welchen FIsch nimmt man?
Würzt man z.B. Spagetti Bolognese? (in den Gläschen ist es ja gewürzt, habe ich aber nie gegeben)
Danke schon mal!

Beitrag von lilly7686 06.05.11 - 18:07 Uhr

Hallo!

Im ersten Jahr sollte man gar nicht würzen, außer mit Kräutern. Salz, Pfeffer und dergleichen haben im Babyessen nichts zu suchen.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass man mit 10 Monaten etwa mit sehr wenig Salz anfangen kann, um die Nieren dran zu gewöhnen. Ich wollte das machen, allerdings hats meiner Kleinen nicht geschmeckt mit Salz. Also lass ichs wieder weg.

Du kannst deinem Kind alles pürieren, was du auch isst. Warum auch nicht?
Klar geht auch Spinat. Würd ich aber frischen nehmen. Der schmeckt viel besser, als der Tiefkühl.
Nudeln sind Vollkornnudeln am Besten. Dinkel sind auch toll. Du kannst aber auch normale Nudeln geben. Sind nur nicht so nahrhaft wie die VK.

Fisch isst meine gern Lachs. Du kannst aber vermutlich jeden geben. Nur Kugelfisch würd ich nicht geben #rofl

Reis kannst du natürlich auch geben.

Darf ich fragen, warum man für Brei spezielle Rezepte braucht? Da wird doch eh alles zusammen gemixt. Im Grunde schmeckt das Zeug alles gleich, egal, ob man Zucchini jetzt mit Kartoffeln oder mit Nudeln mischt oder?

Beitrag von ulmerspatz37 06.05.11 - 20:50 Uhr

kartoffel-brokkoli
kartoffel-kohlrabi
kartoffel-spinat

Dazu kannst Du auch Hirse reingeben, Reis, Nudeln, passiertes Fleisch...
Hab heute karotte-brokkoli-reis eingekocht und dazu ein bisschen petersilie reingeschnitten.
Sie hat auch schon mal zum Probieren ungesalzene Nudeln bekommen. Fand sie auch interessant.
Ach ja - meine Süße ist 7 Monate alt und bekommt schon 2 Monate Beikost.