Blutung seit 14. ZT im "Pausenzyklus" - was ist da bloß los?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kmaya 06.05.11 - 17:54 Uhr

Liebe Mädels, hab mich schon länger nicht mehr gemeldet, nach 22 erfolglosen ÜZ, einige mit Clomi, danach zwei gescheiterten IUI wollen wir uns erstmal eine Weile vom KiWu distanzieren, bzw. erstmal keine KiWu-Maßnahmen mehr ergreifen. Letzten Zyklus hatte ich nochmal ausgelöst mit Brevactid (wie die Monate davor einen schönen Folli ohne Stimulation entwickelt), danach Utrogest - wieder nix.
Diesen Zyklus keinerlei Medis, kein Besuch mehr in der KiWu, an ZT 8-12 hatte ich dann eindeutig links einen Mittelschmerz, auch ZS deutete auf ES hin, Tempi stieg...
Und nun: seit vorgestern Abend habe ich eine Schmierblutung, die auf dem besten Weg zu einer richtigen Mensblutung ist (noch vorwiegend braunes, altes Blut - sorry...), dazu fiese Mensschmerze bis in die (rechte) Leiste rein.
Hat irgendjemand eine Ahnung, was das zu bedeuten hat, wodurch eine solche Blutung schon nach der Hälfte des Zyklus ausgelöst werden kann. Also nach Ovulationsblutung fühlt sich das nicht an, das stelle ich mir jedenfalls nicht so arg und so schmerzhaft vor.
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Hier noch mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/897770/584025
Vielen Dank und liebe Grüße
kmaya

Beitrag von dani2608 06.05.11 - 19:21 Uhr

hallo,

wenn du länger anhaltende schmierblutungen hast, könnte unter umständen eine zyste dafür verantwortlich sein. das solltest du auf jedenfall mal klären lassen beim fa. ich hab leider öfter zysten seit wir 2008 unsere erste ivf hatten. da hab ich auch fast immer schmierblutungen oder aber meine mens will nicht aufhören, besonders schlimm ist es nach der letzten ivf im letzten jahr geworden. und da du clomi genommen hast, könnte das vielleicht dadurch verursacht worden sein.

lg
dani