ES verschieben???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von miss.nini 07.05.11 - 10:58 Uhr

...noch eine Frage - kann man den Eisprung im Spontanzyklus irgendwie nach hinten verschieben? Hat jemand eine Ahnung, ob das medikamentös funktioniert? Danke!!!!

Beitrag von 1987julia 07.05.11 - 11:39 Uhr

Warum willst du das denn?
Also das ist eine Qualitätsfrage denke ich. Mein Doc sagt immer um so später der ES umso schlechter ab einem gewissen Zeitpunkt die Qualität des Follis...... is dein Partner nicht da?

Beitrag von yvonnsch73 07.05.11 - 11:40 Uhr

Es gibt Spritzen mit denen du den ES verhindern kannst. Aber ob das im Spontanzyklus gemacht wird - keine Ahnung.
Warum?

Beitrag von miss.nini 07.05.11 - 11:42 Uhr

ja, er ist nicht da! #heul ich dachte, dass es viell. möglich ist, so wie man den es auch auslösen kann...