Die Reise ist zu Ende....

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von diana1101 07.05.11 - 22:54 Uhr

Hallo,

gestern habe ich diesen Beitrag eingestellt..

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=18&tid=3134960

Heute gegen 19:30 Uhr ist der kleine Max für immer eingeschlafen.. #heul#kerze

Ich würde den Eltern gerne eine Karte schreiben.... könnt ihr mir vielleicht dabei helfen?

Danke,

Diana

Beitrag von frechesdingnrw 07.05.11 - 23:05 Uhr

Wie traurig #kerzefür den Kleinen
Ich würde ein paar persönliche Worte schreiben
einfach was Du empfindest nichts abgedroschenes und vielleicht ein schönes Gedicht

Dies hier find ich persönlich sehr schön

Steh' nicht weinend an meinem Grab,
ich bin nicht dort unten,
ich schlafe nicht.

Ich bin tausend Winde, die weh'n,
ich bin das Glitzern der Sonne im Schnee,
ich bin das Sonnenlicht auf reifem Korn,
ich bin der sanfte Regen im Herbst.
Wenn Du erwachst in der Morgenfrühe
bin ich das schnelle Aufsteigen der Vögel
im kreisenden Flug.
Ich bin das sanfte Sternenlicht in der Nacht.
Steh' nicht weinend an meinem Grab,
ich bin nicht dort unten,


Lg Eve
ich schlafe nicht.

Beitrag von frechesdingnrw 08.05.11 - 01:20 Uhr

das ich schlafe nicht muss natürlich nocht unter das Gedicht und ist nicht meine Signatur *auch wenn es gerad passt

Beitrag von lemon007 07.05.11 - 23:06 Uhr

Hallo Diana,

oh nein, wie schlimm. Hier eine Kerze für den kleinen Max: #kerze

Ich würde einfach ein paar persönliche Zeilen schreiben, wie sehr es dir leid tut und so. Finde es persönlicher. Ich gucke auch mal nach Sprüchen und wenn ich einen schönen finde, dann poste ich ihn.

Traurige Grüße #schmoll

Beitrag von diana1101 07.05.11 - 23:08 Uhr

Ich danke Euch!

Beitrag von melina24-09-07 08.05.11 - 00:55 Uhr

sowas zerreisst einem immer wieder das herz!

#kerze#kerze#kerze für max und seine familie

Beitrag von superaen 08.05.11 - 08:46 Uhr

#kerze
Wie schrecklich traurig!! #heul

Hoffentlich können sich die Eltern heute irgendwo "verstecken" und werden nicht von dem ganzen Muttertag-Rummel eingeholt! :-(

Traurige Grüße unbekannterweise

Beitrag von audi 08.05.11 - 09:53 Uhr

Eine #kerze für den kleinen Max!!

Beitrag von nicole0779 08.05.11 - 13:26 Uhr


Die Eltern vom kleinen Max brauchen jetzt sehr viel Kraft um diese schlimme Zeit zu überstehen. Ich weiß wovon ich schreibe, denn mein Sohn ist vor 10 Monaten verstorben. Auch wir haben viele Karten bekommen und ganz ehrlich - man liest die Karten, aber in der großen Trauer und Leere konnte ich gar nichts davon richtig erfassen. Jetzt - mit 10 Monatigem Abstand und wenn ich ganz mutig bin, hole ich die Karten raus und lese Sie. Die Idee mit einer Karte finde ich daher toll von dir. Was persönliches zu schreiben ist mit Sicherheit schöner aber was willst du schreiben ? Die Eltern von Max haben so etwas entsetzliches erlebt, da fehlen einem die Worte für ... Îch habe aber ein Gedicht für Dich, welches ich sehr schön finde :

Still, still - seid leise es war ein Engel auf der Reise.
Er konnte nur ganz kurz bei euch sein, warum er ging weiß Gott allein.
Er kam von Gott, dort ist er wieder.
Ein Hauch nur bleibt von Ihm zurück, in eurem Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei euch sein, Ihr vergesst Ihn nicht, er war so klein.
Geht nun ein Wind, an milden Tag, so denkt es war sein Flügeschlag.
Und Ihr fragt, wo mag er sein ?
Euer kleiner Engel ist niemals allein.
Er kann jetzt alle Farben sehen und barfuß über Wolken gehen.
Und wenn Ihr Ihn auch so sehr vermisst und weint, weil er nicht bei euch ist, so denkt, im Himmel, wo es Ihn nun gibt, erzählt er stolz :

" Ich werde geliebt "

#kerze für Max #kerze für meinen Luis
und ganz viel Kraft für Max Eltern

Beitrag von banditos 16.05.11 - 11:56 Uhr

Hallo nicole,

ich habe dein Geschriebenes gelesen und es ging mir so was von unter die Haut. Ich habe richtig Gämsehaut bekommen.
Es sind sehr liebe und vor allem tröstende Worte, auch wenn es für den Tod eines Kindes keinen Trost gibt.

Ich wünsche allen Eltern die ein Kind verloren haben, viel Kraft und Trost.Die Kraft um strak zu sein und den Trost mit ihrer Trauer umgehen zu können.

Alles Gute
#kerze für Max

Beitrag von romance 08.05.11 - 14:37 Uhr

OH nein,

ich dachte oft an den kleinen Max. Aber ich bin mir sicher, alle Sternenkinder die gehen mußten. Die warten alle auf ihm, lachend haben sie ihn empfangen.

Mein Trost ist immer. Das meine Sternenkinder dort oben ihren Opa haben. Und Emma hat ihren Opa unten auf Erden. Jeder muß doch Aufgaben haben....

Gruß Netti