IUI+3 wie war das bei euch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von annima89 08.05.11 - 20:14 Uhr

Hi,

also ich bin jetzt IUI+3. Das war meine erste IUI und ich bin deswegen etwas aufgeregt noch ;-)
Aufgrund des schlechten SG gehen wir leider davon aus, dass die IUI nicht erfolgreich war.
Wollte aber trotzdem mal wissen wie das bei euch war: Ich hatte am Tag der IUI noch recht starkes Ziehen im Unterleib und bis gestern auch noch so ein leichtes Ziehen rechts. Aber seit heute ist eigentlich gar nichts mehr. Fühle mich eigentlich wie immer.
Wie habt ihr euch nach der IUI gefühlt? Bei denen es z.B. geklappt hat: Habt ihr das schon sehr früh merken können?

#sorry für diese vielen Fragen!

LG, Annima89

Beitrag von kirschkernderl 08.05.11 - 22:29 Uhr

also .. wir hatten auch ein 'schlechtes' SG .. seine #schwimmer sind ein wenig faul ;-) trotzdem hat es bei der 1. IUI geklappt und ich bin in der 6. SSW #freu
das starke ziehen kann auch vom eisprung her rühren .. das hatte ich auch ;-)
gefühlt hab ich mich eigentlich wie immer .. auch jetzt noch .. merke fast nichts !!! das einzige was ich hab sind blähungen und saures aufstoßen #hicks

ich drück dir/euch mal die daumen und viel glück #klee