Wie überleben Küchenkräuter länger?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von nager 10.05.11 - 11:58 Uhr

Hallo,
wenn ich frische Kräuter aus dem Supermarkt hole- besonders Basilikum und Schnittlauch- dann hängt das Zeug fast nach wenigen Stunden. Trotz gießens?! Ist das alles Einwegware??
Beim Basilikum hab ich Ruckzuck Blattläuse dran- das wirkt fast Lebensverlängernd-aber doch eklig...
Hab die Töpfe auf der Küchenfensterbank-keine starke Sonne.
Vielleicht hat ja jem einen grünen Kräuter-Daumen
Grüße
N

Beitrag von maischnuppe 10.05.11 - 12:02 Uhr

Das musst du kopfüber mit Klarlack einsprühen. Konserviert auf Ewigkeit und erhält auch die Farbe gut#rofl
*schulligung*#schein

Beitrag von flammerie07 10.05.11 - 12:27 Uhr

du musst dir die Pflegebedingungen mal genauer ansehen. basilikum z.b. bitte immer nur von unten gießen, also Wasser in den Topf und Pflanze reinstellen (und die Blätter immer von oben nach unten pflücken)

petersilie steht bei mir in der Sonne vormittags, basilikum hingegen steht in einem Nordfenster.

viel Spaß beim Googlen

Beitrag von lichtchen67 10.05.11 - 14:03 Uhr

Guck an... ich gieße den Basilikum immer von oben, direkt auf die Erde. Blätter pflücke ich dort, wo sie mir gefallen und groß sind #kratz

Und der hält und hält und hält....

ich denke, es liegt daran, aus welcher Zucht man grad die Pflanze hat. manche gehen super schnell ein, werden so schlapp, die anderen überleben ewig und sind kaum tot zu kriegen.

Meine stehen immer küchenfenster Nordseite, täglich gießen, brauchen viel wasser.

Mehr mach ich damit nicht.

Lichtchen

Beitrag von dominiksmami 10.05.11 - 22:49 Uhr

Von oben gießen ist auch völlig in Ordnung.

Meine Mutter hat eine gemauerte Kräuterschnecke


http://www.bemmann-galabau.de/wp-content/uploads/2008/07/krauterschnecke_04.jpg (so ähnlich)


da möchte ich mal sehen wie man die hochhebt und "von unten" gießt.


Meiner Erfahrung nach sind viele Supermarktkräuter aber einfach MÜll, weil sie schon im Supermarkt völlig falsch behandelt werden.

Klar, auch da habe ich schon Glück gehabt, lieber fahre ich aber zum Gartencenter meines Vertrauens und hole mir gesunde, gute Pflanzen.


lg

Andrea

Beitrag von rokkoko 10.05.11 - 14:06 Uhr

Ich gieße meinen Basilikum auch immer von oben und er steht am Südfenster volle Sonne, der wächst und wächst. Das ist wohl unterschiedlich.

Beitrag von flammerie07 10.05.11 - 12:28 Uhr

bisschen frische Erde/Dünger kann übrigens nie schaden ;-) Ich habe letzten Sommer viele meiner Küchenkräuter aus- oder umgepflanzt

Beitrag von morgenstern66 10.05.11 - 12:52 Uhr

Pflanz sie um in einen kleinen Blumenkübel, haste länger dran.
Basilikum nicht unnötig anfassen-sehr empfindlich.

Beitrag von nudelmaus27 10.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo!

Ich hole die einmalig und buddel sie in meinen großen Blumenkasten auf dem Balkon, da halten sie den ganzen Sommer außer wenn die Spatzen großen Hunger haben :-[.

LG, Nudelmaus

Beitrag von missypepermint 10.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo,
ich habe meinen Basilikum auf der Fensterbank in der Küche stehen... der lässt nur den Kopf hängen, wenn ich nicht gieße... ansonsten wächst der wie bescheuert, so dass ich mit dem Essen gar nicht hinterher komme... ;)

Beitrag von flying-phoenix 10.05.11 - 22:59 Uhr

ich habe im supermarkt die tütchen geholt und ziehe meine kräuter selbst. und gerade basilikum wächst und wächst und wächst... ;-)

und günstiger als der wurzellose mist ist das allemal, dauert nur eben etwas.

Beitrag von kawatina 11.05.11 - 12:50 Uhr

Hallo,

bei mir geht der Basilikum spätestend nach 5 Tagen ein.
Ob von oben oder unten gegossen - umgetopft oder nicht #kratz

Deshalbe verwendet ich diesen zeitnah und den Rest bekommen meine Weinbergschnecken und unsere Raupe "Nimmersatt"