Was könnte das sein??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von snoopster 10.05.11 - 14:48 Uhr

Hallo,

heute mittag hats wieder angefangen: Meine Kleine hat ne strahlend rote Backe bekommen. Sie hat grad Mittagsschlaf gemacht, und es sieht besser aus, aber es ist noch nicht ganz weg.
Ich hab ein Bild in die VK.

Sie hat das öfter, oft nach dem Essen. Heute hat sie einen Schokohasen gegessen, aber nicht wirklich viel, als es dann anging.
Als wir Mittag gegessen haben (Leberkäse), war es richtig schlimm, es fing auch schon an, dass die obere Lippe nach oben "ausläuft". Es hat richtig geleuchtet.

Sie juckt nicht dran und beschwert sich sonst auch nicht.
Wir hatten früher schon auch öfter die roten Flecken im Gesicht, wenn sie mal geweint hat, aber das hat sie nicht mehr, immer kommt nur dieser "Ausschlag"?

Ich weiß gar nicht, was ich machen soll, ich wills nicht schlimmer machen. Einschmieren tun wir sie ab und zu, mit HIPP Gesichtscreme. Aber sie hasst es, und ich frage mich, ob wir das einfach regelmäßig machen sollen, damit das weggeht??

Wär nett, wenn jemand nen Tipp hätte.

Danke und LG Karin

Beitrag von schwilis1 10.05.11 - 15:13 Uhr

schreib doch mal immer auf, wann die roten flecken auftauchen. nach dem essen... vor dem essen... was es zum essen gab.
Vor dem einschmiere, nach dem einschmieren. vll erkennst du bald ein muster...

Beitrag von snoopster 10.05.11 - 18:09 Uhr

Hallo,

ja, das ist eine gute Idee.
Es ist immer noch nicht weg, wir waren grad beim Turnen und seit dem Mittagessen hat sie eigentlich nichts mehr gegessen, nur getrunken.

Danke für den Tip!

LG Karin

Beitrag von sanniundmarco 10.05.11 - 15:16 Uhr

hmm,das ist schwierig.wenn es auch über der lippe ist,können es ja auch nicht die zähne sein,sonst würds ja passen.
vielleicht ne allergie auf irgendwas,aber sicher nicht vom leberkäse und der schokolade.
meiner hatte das mal von birnen,aber nicht so extrem,war dann aber auch am po wund.
ist die haut denn auch trocken?oder nur rot?

für´s gesicht nehme ich meist die Kaufmanns Kindercreme,weil meiner immer so trockene haut hat.von penaten und hipp creme kriegt er pickelchen.
wart ihr schonmal beim KiArzt deswegen?

ist echt schwierig zu beurteilen.

lg
und alles gute

Susanne

Beitrag von snoopster 10.05.11 - 18:11 Uhr

Hallo,

ich hatte gehofft, die Zähne sind schon alle da. Aber ehrlich gesagt hab ich schon lange nicht mehr geschaut. Aber wir haben sonst auch schlimme Nächte, und das ist in letzter Zeit nicht mehr so arg....

Beim Arzt war ich noch nicht, weils irgendwie nie da ist, wenn ich dran denke, bzw. denke ich nur dran, wenn ichs sehe, und dann haben wir meist was anderes vor, wir müssen dann meist die Große grad abholen vom KiGa oder sonst wo hin, dass ich es einfach ein wenig "übersehe". Daher wollt ich auch schon lange mal ein Bild machen, das hab ich wenigstens geschafft jetzt.

ICh finde die Haut schon trocken, aber wenns wirklich grad akut ist und grad anfängt glänzt sie richtig... komisch.

Danke für Deine Antwort,

LG Karin