PU und Utrogestan

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von inesmt 10.05.11 - 22:12 Uhr

Hallo!

Ich hab da eine Frage bezüglich PU und Utrogestan:
Also: Ich hatte am MO PU und nehme seitdem 3x2 Utrogestan und hatte heute 2x richtig "glibbriges" Gewebe mit dabei, bei dem milchigen Ausfluss, der ja vom Utrogestan kommen soll. Dieses Gewebe (etwas fester als Cervixschleim), kommt das von der PU?

Will nicht wegen jeder kleinen Frage im Kiwi anrufen. Hattet ihr so etwas auch? Ist das normal? Ich bin etwas unsicher und würde mich über eure Meinung freuen...

Danke für eure Erfahrungsberichte!

GlG Ines