Bauch, Bauch, Bauch

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von judyxx 11.05.11 - 14:15 Uhr

Hallihallo#winke

Meine Kleine (8 Monate) ist stolz wie Oskar, dass sie sich problemlos auf den Bauch drehen kann und macht dies zu jeder Tages- und Nachtzeit!;-) Das heißt, wenn ich sie ins eigene Bett lege, um zu schlafen, gehts als erstes auf den Bauch, und wenn sie noch so müde ist.
Habt Ihr eine Idee, wie ich das Bett etwas abpolstern bzw. "verkleinern" kann, damit sie dies nicht mehr so machen kann? Habe es schon mit einem Stillkissen, Decken und Kissen versucht, aber alles zieht sie sich über den Kopf/Körper....

Sonnige Grüße

Beitrag von tosse10 11.05.11 - 14:17 Uhr

Hallo,

ich würde sie einfach lassen. Wenn sie es kann. Irgendwie abpolstern und einengen das hört sich gefährlicher an als ggf. auf dem Bauch zu schlafen.

LG
die tosse (deren ganze Familie nur auf dem Bauch gut schläft)

Beitrag von sunflower.1976 11.05.11 - 14:23 Uhr

Hallo!

Mein KiA sagte, dass es okay ist, wenn Kinder sich selber auf den Bauch drehen, man solle sie nur nicht selber zum schlafen so hinlegen. Du kannst es nicht verhindern. Es wäre viel riskanter, irgendwelche Gegenstände ins Bett zu legen, in denen sie ihr Näschen vergraben kann oder sich beim drehen "verhakt".

LG Silvia

Beitrag von kleineelena 11.05.11 - 15:19 Uhr

Ich glaub Bett verkleinern bring rein gar nix. Wenn die sich drehen wollen schaffen die das auch.
Ich hätte nie im Leben gedacht, das sich meine Kleine in der nur 35 cm breiten KiwaTasche dreht - und nun seit zwei Tagen ist an schlafen im Kiwa nicht mehr zu denken, es macht doch viel mehr spaß wie verrückt sich rum zu rollen ;-) Seit sich meine Motte drehen kann, hat sie sich auch zur echten Bauchschläferin entwickelt... Mittlerweile mach ich mir da aber keinen Kopf mehr.

Viel Spaß noch:-p

Beitrag von carlotka 11.05.11 - 21:14 Uhr

Sobald sich die Kinder alleine auf den Bauch drehen soll man sie lassen.
Das Kind in Rückenlage zu "zwingen" löst nur Stress fürs Kind aus.
Grüße