Fragen über Zwillinge

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von abenteuer 11.05.11 - 23:20 Uhr

Hey
Ich habe Zwillinge- 2,5 Jahre alt, beides Jungs. Einer ist hellblond, einer hat braune Haare.

Nun bin ich oft unterwegs und habe bereits diese Fragen erlebt (die ich euch nicht vorenthalten wollte):

- Sind das Zwillinge? (etwa 1 mal täglich) #gruebel

- Die sehen ja gar nicht aus wie Zwillinge. Sind das wirklich Zwillinge? #nanana

- Sind die eineiig? (schon etwa 20X #schock)

- Oh, ist das ein Pärchen? #schwitz

- Und wie alt ist der andere Zwilling? #kratz

- Was haben die für einen Altersunterschied? 1 Jahr? :-p
(mal wird der eine für älter gehalten, mal der andere)

- Die sind 2eiig? Ich dachte das wären beides Jungs? #klatsch

- Warum haben die denn verschiedene Haarfarben? #pro

- Und wie heißt das Mädchen? #kratz

- Sind die auch gleich groß? #bla (wenn sie nebeneinander stehen)


Gut, mehr fällt mir grade nicht ein. Geht es anderen Zwillingsmamis auch so?

Beitrag von ephyriel 11.05.11 - 23:28 Uhr

- Und wie alt ist der andere Zwilling? #kratz

*GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ...HL*

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl...

Den find ich sehr gut! #rofl

Ich habe eine Tochter (17 Monate). Mittwochs hab ich den Sohn meiner Freundin immer (16 Monate).
Die Fragen hab ich dann auch oft wenn sie Leute uns im Croozer durch die gegend fahren sehen.

Wenn ich ihnen dann sage wie alt die Kinder sind (!!!) kommt gelegentlich auch ein:

"Ach da haben Sie aber viel zu tun mit Zwillingen"

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl...

LG

Beitrag von enni12 11.05.11 - 23:33 Uhr

Oh ja, ich kann ein Lied singen #augen
Ich habe ein Pärchen:

Sind die eineiig?

Zwei Jungs oder zwei Mädels?

Oh, Ihre Kinder haben aber einen sehr kurzen Altersabstand - den Satz höre ich öfter und antworte immer brav: Da haben Sie Recht, eine ganze Minute #rofl

Dani

Beitrag von gothic- 12.05.11 - 08:16 Uhr

morgen.ja das problem hab ich auch ständig.habe auch ein päärchen die echt unterschiedlich sind.wenn man nicht weiss das es zwillinge sind,kann man meinen sie sind unterschiedlich alt.da er um einiges größer ist als sie.

wenn ich antwort wann sie geburtstag haben,dann bekomm ich glatt die frage,sind das zwillinge?hallo???ich hab noch nie eine frau erlebt die 2 kinder am selben datum,im selben jahr zur welt bringt,ohne das es twins sind.nö ich hab ne zeitreise gemacht bekommen die dann immer zur antwort.die gesichter sind immer lustig dann löl.

genauso die frage,junge oder mädchen,wenn ich sage ich hab ein päärchen.ohmann.

lg

Beitrag von musikmaus83 12.05.11 - 10:21 Uhr

habe keine zwillinge sondern 2 jungs die nur 11 monate ausseinander liegen
der kleine ca 68cm braune haare braune augen , der große 78cm blonde haare blaube augen :-)

werde trotzdem immer gefragt sind das zwillinge???


ich finds geil, die fremde leute sich blöd tun nur weil sie neugierig sind :-D

LG musikmaus83

Beitrag von soulcat1 12.05.11 - 11:34 Uhr

Ich find die Fragen irgendwie süss... #hicks #rofl

ICH bin ein Zwilling. Habe einen Bruder. Verwechslung kaum möglich. :-p

Ich muss aber dazu sagen, dass ich auch staune wenn ich Zwillinge sehe, die so eindeutig unterschiedlich sind und mich auch frage ob es überhaupt welche sind... #hicks #schein

Ich finde, dass das was total besonderes ist - und wenn die Leute fragen, zeigt das nur, dass sie sich interessieren ;-)

Gibt immerhin viele Menschen, die nicht verstehen welche Zwillinge nun eineigig oder zweieigig sind... ;-)

Liebe Grüße

Petra & Joelina 7 :-p

Beitrag von cuxdrillis 12.05.11 - 11:59 Uhr

mir geht es mit meine drillingen auch so.

wenn wir mit dem drillingwagen unterwegs sind sind wir immer der hingucker nerv....

sind die aber süß.... mein komentar: ja ganz die mama halt
sind die echt?????? mein komentar: ne puppen
sind das drillinge????? mein komentar: ne vier einer muß immer zu hause bleiben, passt nicht mehr mit ins auto.
sind das alles jungs????? jaaaaaaaaaaaa
das ist aber ne menge arbeit und streß....
die armen elter..... hatte mal eine beim bäcker gesgt, stand dahinter und meinte nur ne arm sind wir nicht ganz in gegenteil. die hat blöd geguckt. meite noch das ich esnicht schön finde so was einfach zu sagen wenn man uns und die kinder nicht kennt. danach war sie ganz freundlich.

na ja man kann es halt nicht mehr hören und es ist auch einfach frech von denn leuten sich einfach vor dem kinderwagen zu stellen um zu gucken, so das man nicht weiter kommt.

bin auch am überlegen, wenn wir das nächste mal auf irgendein "straßenfest" (wir wohnen in ein dorf) ein schid ran zu machen.
wir brauchen schuhe gucken 1€, jede frage 2€ ach ja und anfassen verboten!!!!!!!!!!!!

zwei von meine drei sind eineiig und eine ist einzeln, wenn sie aber mützen auf haben sehen sie alle gleich aus :-)

liebe grüße an alle mehrlingeltern

Beitrag von verena1893 12.05.11 - 13:00 Uhr

Hallo,
hab auch Zwillinge - 2 Mädels, die sind jetzt 28 Monate alt.
Genial fand ich die Frage letztes Jahr im Sommer als BEIDE ein Kleid anhatten von ner alten Oma: "Und wie heißt denn der Junge?" - ich meinte dann echt "Haben Sie ihrem Sohn auch Kleider angezogen?
Was ich dagegen eher unangenehm fand - als meine noch klein waren und ich viel mit einer "Einlingsmama" unterwegs war, daß alle ganz begeistert in den großen Wagen geschaut haben und dann nach ca. ner Minute dann kam "Oh da ist ja noch eins, da kucken wir dann halt auch mal rein" - kam mir immer ziemlich blöd vor.
LG Verena

Beitrag von css.wanne 12.05.11 - 13:31 Uhr

Hi,

ach, bin ich froh, dass es anscheinend allen so geht. :-)

Wir haben ein Pärchen und sie sehen auch recht unterschiedlich aus. Leni hat braune Haare und braune Augen, Jamie ist blond und hat blaue Augen. Jamie wiegt knapp 2,5 kg mehr und ist ca. 3 cm größer.
Das reicht aus , um auch ständig diese Fragen zu kassieren. :-)

Highlights könnte ich auch ohne Ende aufzählen. Hier eine kurze Liste :

- Ach sind das zwei ? (Gut nachgezählt :-))

- Ist das ein Pärchen ? (Leni trägt oft rosa, Jamie meist blau !!)

- Der Junge ist aber kräftiger oder? (Ist mir noch nicht aufgefallen ;-))

- Zwillinge ? Ach das ist aber viel Arbeit. (Jepp!)

Ich glaube den Leuten fällt einfach nichts anderes ein, um ein Gespräch anzufangen, aber auf Dauer nervt das schon manchmal. Und es kommt auch immer drauf an, wie die Leute einen ansprechen. Manche stellen sich auch einfach neben den Kinderwagen und glotzen. Richtig dreist.
Schön ist es auch ,wenn man mal irgendwo sitzt, z.B. im Einkaufscenter oder so und vorbeilaufende Passanten stehen bleiben und gucken, als wären wir im Zoo. Haben schon drüber nachgedacht, mal den Spardose am Wagen zu befestigen. Dann nehmen wir fürs gucken Geld. :-)

LG

Beitrag von alinashayenne 13.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo!

Ach ja, ich kann dich verstehen, - einige Fragen sind doch sehr merkwürdig. Allerdings sind Zwillinge bzw. Mehrlinge noch immer was "Besonderes" - somit verständlich, dass die LEute da oft neugieriger oder aufmerksamer sind.

Im Übrigen kann ich dich beruhigen - ich bin keine Zwillingsmama - die Leute fragen auch bei "normalen" Geschwisterkindern zuweilen viel und blöd ;-)

Wie alt sind die beiden? Wie groß ist der Altersunterschied? etc. sind also IMMER gängige Fragen.Zu meiner Tochter - die schon als Baby ein EINDEUTIGES Mädchengesicht hatte, so gut wie immer rosa/lila/rüschenzeug getragen hat und eigentlich auch sehr, sehr oft Kleider anhat - wurde nicht nur einmal "ER" gesagt...Umgekehrt bei meinem Sohn das SElbe...

Mach dir nichts draus ;-)
Lg.Nina