GOB - was gebt Ihr so?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von silvi242 12.05.11 - 11:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben ;-)

der KIA meinte gestern bei der U5, dass ich bei meiner Maus (5 1/2 Monate) jetzt mit dem GOB anfangen soll. Mittagessen ißt sie, wenn ich Kürbis mit rein mische :-D Da ich nur Fertignahrung nehme und nicht koche bei den Minimengen, die sie ißt, meine Frage: was mischt Ihr an Getreide mit was zusammen und was hat Euren Kleinen besonders geschmeckt??

Milchmäßig bekommt sie Hipp Bio PRE und das schmeckt Ihr auch ;-)

DANKE für ganz viele Tipps #blume

und ´ne schöne Zeit! Grüße Silvi mit Marie am Schlafen #verliebt

Beitrag von emmy06 12.05.11 - 12:09 Uhr

hirselocken in wasser, dazu obst nach wahl und gusto und etwas öl...


lg

Beitrag von emmy06 12.05.11 - 12:18 Uhr

ja hirselocken ist auch ein nettes wort ;-) meinte aber natürlich hirseflocken....

Beitrag von maxi03 12.05.11 - 13:03 Uhr

Ich hatte Gries, Hirse (war nicht so der Renner) und Reis. Die Reisflocken mochte er, wenn man das überhaupt mögen nennen konnte, am liebsten.

Als Obst bevorzugte er Apfel und Birne. Später ging auch Banane. Gar mochte er Pflaume, Erdbeere oder heidelbeere.

Aber er isst am liebsten feste, frische Kost und das seit er 8 / 9 Monate alt ist.

LG

Beitrag von gussymaus 12.05.11 - 13:54 Uhr

hirseflocken mag ich gerne (hab die von rossmann) dazu eben obstmus aus dem gläschen, oder selbstgekochtes apfelmus oder so...

aber es gibt zig sorten baby-schmelzflocken (nicht fertigbreie) bei rossmann usw. die gehen im prinzip alle. dazu dann eine obstsorte die dein zwerg mag, oder auch ein gemüse (ohne kartoffel gibts ja auch, wenn sie kürbis mag den gibts ja einzeln von rossmann.... kann man auch mit flocken und wasser anmachen um die flocken einzuführen...)

die hirseflocken (oder andere schmerlzflocken) kann man dann später auch mit der premilch zum mlchbrei machen.

und wenn du doch mal kochen willst: koch doch eine etwas größere menge für 2 tage, oder nimm heute un morgen ab und frier den rsst portionsweise ein... aber ich nehme an nur die minimengen sind der einzige grund gegen das kochen ;-) macht aber ja nichts... babykost ist zwar teuer aber auch gut zu haben... man muss halt gucken dass man keine mit zucker und so erwischt...