Was würdet ihr ausgeben für ein gebr. Baum/Stelzenhaus?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von familienoberhaupt 12.05.11 - 12:34 Uhr

hallo,
ich weiss nicht, ob das hier hergehört.

Wir würden gerne ein gebrauchtes Baumhaus/Stelzenhaus erwerben, es handelt sich um ein gebrauchtes das 5 Jahre alt ist.
Names Tom.Hier der Link wie es aussieht, NP:449€
Ach ja, wir müssten es selber abbauen.


http://www.bockfeld.de/spezialgebiete/spezanteholz/Katalog/131_Katalog.pdf

Was würdet ihr bezahlen, hab nämlich keine Ahnung.

lg Marion

Beitrag von rosarotekuh 12.05.11 - 12:39 Uhr

Hm, die sind ja sehr gefragt....wo wollt Ihr denn kaufen?

250 würd ich noch zahlen

Beitrag von familienoberhaupt 12.05.11 - 12:42 Uhr

Hallo,
im Nachbarort steht es.
War heute bei Edeka da hing es aus mit Bild.Und es Stand VB. dabei.
lg Marion

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 12.05.11 - 12:46 Uhr

nicht mehr als 200€ aber das wäre auch schon meine schmerzgrenze. die rutsche müsste noch dazu gekauft werden, dann wäre ich schon wieder bei 300€ ingesamt, dazu eventuell ein angemietetes auto, vielleicht noch einen weiteren männlichen helfer und die spritkosten.


auch wenn es um der ecke sein sollte, wären auch hier 200€ mein limit.

Beitrag von bianca153 12.05.11 - 12:48 Uhr

Also wenn Dein Mann nicht gänzlich 2 linke Hände hat, dann würde ich es selber bauen. Ist billiger.

In diesem Stil haben wir unser Stelzenhaus selber gebaut und es hat keine 100 € gekostet.

Davon mal ab, würde ich sowas nicht gebraucht kaufen, wenn es vorher schon 5 Jahre Wind und Wetter ausgesetzt war.

Beitrag von biggimausi1 12.05.11 - 13:17 Uhr

Hallo,
also 5 Jahre bei Wind und Wetter... das würde ich mir auch überlegen. Max. 100 Euro denke ich.

LG
Birgit

Beitrag von almoja 12.05.11 - 13:23 Uhr

Ganz im Ernst, nach 5 Jahren würde ich es schon fast gar nicht mehr kaufen. Wir haben damals selber eins gebaut aus sehr gutem Holz und selbst das mußte nach einigen Jahren nachgebessert werden. Die Dinger, die Du neu für 450 € bekommst taugen meist nicht lange.

LG