Oje... Schon im Bett!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tinkamaus 12.05.11 - 18:39 Uhr

#kratzHallo ihr Lieben,

meine beiden Jungs (Zwillinge, 23 Monate) haben haben heute nicht die Biege bekommen zu schlafen, warum auch immer es hat nicht geklappt... Ansonsten immer so 2-3 Std. !

Lukas ist um halb sechs schon fast im sitzen eingeschlafen....#schwitz Um sechs wurde er dann schon fast hysterisch und konnte kaum noch die Augen aufhalten...#zitter Der Arme tat mir sooo leid. Sein Bruder Leon war noch relativ wach aber wollte dann auch ins Bett als er gesehen hat das sein Bruder im Bett liegt. Nur leider hat Lukas dann weiter hysterisch geschrieen und nur sein Papa konnte ihn beruhigen. Leon ist nach seiner Flasche eingeschlafen... Jetzt meine Frage meint ihr die Nacht wird sehr kurz???? Sonst schlafen sie von 20:15 - 07:00 Uhr. Oje hoffentlich geht das gut heute Nacht und muss nicht um 3 oder 4 schon aufstehen ;-( #zitter

Was habt ihr so für Erfahrungen????#kratz LG und einen schönen Abend

LG Steffi

Beitrag von leahmaus 12.05.11 - 18:45 Uhr

Huhu,

Ob das gut geht heute Nacht,kann ich dir leider nicht sagen!!
Aber unsere Tochter geht jeden Abend um 18,00/18.15Uhr ins Bett!

Ich könnte sie auch schon um 17Uhr ins Bett machen,sie ist einfach dann sehr müde und nur noch knatschig.

Sie macht Mittags aber auch nur max. ne halbe Stunde Mittagsschlaf!

Ach so,pünktlich um 6,00 früh ist sie dann wieder putzmunter:-p

Also,mach dir keinen Kopf,das wird schon...

LG Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 16Mon

Beitrag von kati1981 12.05.11 - 19:12 Uhr

Hallöchen!#winke

Ob Deine Nacht Kurz wird kann ich Dir auch nicht sagen!
Mein Kleiner schläft von 19 Uhr bis ca.4/5 Uhr trinkt dann seine Milch #flasche und wenn ich Glück habe schläft der dann nochmal bis 6/6.30 Uhr,kam aber auch schon ein paar mal vor der er nicht mehr Schlafen wollte! #gaehn
Später hinlegen klappt garnicht da er Mittags nicht immer mehr Schlafen will,mal Ja mal Nein!

LG und eine ruhige Nacht!!
Kati

Beitrag von panoramama 12.05.11 - 22:51 Uhr

Hallo

Ich wäre mal frohen Mutes. Bei meiner Tochter ist es eigentlich immer so, dass sie trotzdem ihren normalen Rythmus einhält, auch wenn sie früher ins Bett gegangen ist. Vorallem wenn sie so arg müde war. Ich wünsche Dir auf alle Fälle, dass es bei Euch auch so ist. Aber denk positiv und gehe einfach davon aus, dass die Beiden genauso lange schalfen wie immer- mehr kannst Du eh nicht machen.

Schlaf gut!