Clomifen OHNE Eisprungspritze??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ummhamza 12.05.11 - 20:14 Uhr

hallo


Ich soll Clomifen nehmen habe PCO

aber meine FÄ hat nichts von einer Eisprungspritze gesagt

braucht man die nicht unbedingt? springt das ei auch so?

danke
lg

Beitrag von kinderwunsch89 12.05.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

ich habe 2 Zyklen mit Clomi hinter mir und starte mit dem 3 Zyklus. Ich habe nie eine Eisprungspritze bekommen, da die Follikel von alleine gesprungen sind.

Nicht jede Frau muss eine Eisprungspritze bekommen, aber manche ja, ist auch abhängig wie Groß dann das Follikel ist.

Beitrag von iseeku 12.05.11 - 20:41 Uhr

die eisprungauslösende spritze wird meistens nur zum besseren timing gegeben...
in der regel findet der eisprung auch von allein statt.

es gibt auch hormonelle störungen wo es ohne spritze nicht geht, aber in diesen fällen hilft auch clomi nicht.


lg