Suche kleinen Trinkbecher für 7 Monate altes Baby

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mimi3011 13.05.11 - 22:33 Uhr

Hallo,

meine Kleine mag Wasser nur aus dem Glas trinken. Mit anderen Trinklernbecher spielt sie nur rum und denkt nicht ans trinken.

Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Becher. Habe zuvor den Deckel von den Avent-Flaschen genommen, aber der Durchmesser ist etwas zu groß und sie verschluckt sich dann so oft. Also nehme ich gerade so Plastikschnapsbecher, weil ich die aus Glas nicht so gut finde.

Bin eben auf der Suche nach einem Becher in der Größe eines Espressotasse. Finde aber keinen.

Hat jemand einen Tipp, welche gut gehen???

Weiß nicht mehr, wo ich noch suchen solll.

Daaaaaaaaaaaaanke und Grüße
mimi

Beitrag von neroli83 13.05.11 - 22:43 Uhr

Ist zwar etwas größer, aber genau für eure Ansprüche gemacht, denk ich: http://www.doidycup.de

Beitrag von hardcorezicke 13.05.11 - 23:42 Uhr

Hallo

wir haben auch die tasse die meine vorschreiberin hier geschrieben hat... so hast du nen einblick beim helfen... und die lernen schnell und vorsichtig zu trinken... meine motte dreht ihn manchmal ^^

Beitrag von sunflower.1976 13.05.11 - 23:49 Uhr

Hallo!

Zubehör für Spielküche o.ä.
Aber wenn Du noch zwei, drei Wochen diese Schnapsglsächen nimmst, wird sie auch bald mit jedem anderen Becher zurechtkommen, so dass Du nichts Spezielles brauchst.
Mein kleiner Sohn hat auch direkt normale Becher verwendet und wenn ich jeweils nur ganz wenig reingetan habe (anfangs vielleicht 10ml), hat er sich eigentlich auch nicht verschluckt.

LG Silvia

Beitrag von putzemann 14.05.11 - 08:26 Uhr

he

wir haben den doidy cup-
der ist super!!

Beitrag von mimi3011 14.05.11 - 13:12 Uhr

Danke auch, ja von dem doidy-cup hab ich auch schon gehört.

Grüße
mimi

Beitrag von mimi3011 14.05.11 - 13:31 Uhr

Sorry, nochmal ich.

Wo gibt`s denn den zu kaufen? nur online? der kostet ja so knapp 6 € und dann noch versandkosten um die 4-5 €. Kann man die sich auch sparen?
Wo habt ihr denn den her?

gruß

Beitrag von putzemann 14.05.11 - 14:14 Uhr

hi

ja ich hab den auf amazon bestellt.
glaub den gibts nur im net,
aber es zahlt echt aus, und er wird ja nicht kaputt


lg

Beitrag von mimi3011 15.05.11 - 09:55 Uhr

Danke, gerade bestellt ;)

Beitrag von putzemann 15.05.11 - 10:05 Uhr

gern :)

wirst sehen, der macht euch freude^^

lg

Beitrag von mimi3011 15.05.11 - 18:01 Uhr

Hallo,
bin echt mal gespannt, hatte ja schon mal überlegt, den zu kaufen, hab hier aber schon so den ein oder anderen hier rumstehen und wollt nicht noch einen kaufen. Das ist nun mein letzer Versuch.
Mir ist auch aufgefallen, dass sie im Moment immer pustet wenn ich ihr das Wasser gebe#kratz
na ja, sie muss es ja auch erst lernen...

Grüße
mimi

Beitrag von putzemann 16.05.11 - 07:43 Uhr

hehe

ja pusten ,spucken und meist geht die hälfte daneben...
kenn ich gut :)

aber das ist halt so....die mäuse üben ja noch ;)

lg