11 Wochen alt und Durchfall durch Lanolin?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sindy-sweet 14.05.11 - 16:59 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Sohn ist nun 11 Wochen alt. Seit gestern nehme ich Lanolin Salbe gegen wunde Brustwarzen. Man sagte mir, das ich diese vor dem Stillen nicht abwaschen muss... Jetzt hat unser kleiner Spatz aber heute Morgen schon die Windel bis Anschlag mit Durchfall voll gehabt und jetzt gerade wieder... Kann es durch die Lanolin Salbe kommen????

Er wird voll gestillt. Bis vor 2 Tagen haben wir ihm abends noch 1 Fläschen mit Pre-Nahrung gegeben. Aber da er damit auch nicht wirklich unwesentlich länger geschlafen hat, haben wir diese wieder abgesetzt.

Was kann man gegen Durchfall bei so einem kleinen Baby machen?

Danke und viele Grüße
Sindy

Beitrag von muehlie 14.05.11 - 17:10 Uhr

Bist du sicher, dass es sich wirklich um Durchfall handelt? Stillstuhl ist typischerweise sehr flüssig und kommt immer mit einer solchen Wucht heraus, dass das kaum eine Windel auf einmal aufnehmen kann. Babys, die buchstäblich bis zum Hals in der Sch***e stecken, sind da eigentlich keine Seltenheit. ;-)

Stinkt der Stuhl irgendwie auffällig übel?

Beitrag von sindy-sweet 14.05.11 - 19:32 Uhr

Ähm... ja! Tut er! ;-)

Also bisher hatte er auch immer weichen Stuhlgang. Aber im Moment ist es wirklich flüssig! Also nicht nur dünnflüssig, sonder wirklich flüssig! :-( Auf jedenfall anders als es bisher war...

Beitrag von muehlie 15.05.11 - 14:36 Uhr

Hm, schwer zu sagen. Also der Stuhl unterscheidet sich zwischen Fläschchen- und Stillbabys schon enorm. Bei gestillten Kindern ist er wirklich größtenteils flüssig, oft noch mit Krümelchen drin. Ob der nun übel riecht oder nicht, ist sicherlich auch eine Frage des persönlichen Empfindens, aber bei Durchfall stinkt der wirklich ganz auffällig faulig und säuerlich.
Ist also aus der Ferne schwer zu sagen, ob es wirklich Durchfall ist. Ich habe zumindest noch nie von einem Fall gehört, wo Lanolin Durchfall verursacht hat. Es sind ja ohnehin nur minimalste Mengen, die ein Baby davon bekommt.
Lanolin ist übrigens nichts weiter als Wollfett, also Talg aus der Schafshaut - ein vollkommen natürlicher Inhaltsstoff. Solange die Salbe wirklich aus nichts anderem besteht, sollte das eigentlich keine Probleme verursachen. Wenn dein Kleiner also wirklich Durchfall haben sollte, hat das vielleicht eine andere Ursache (generell die Nahrungsumstellung, etwas, das du gegessen hast, ein kleiner Infekt...).