Bio-Hirse-Brei von Babylove - Fragen hab... auch wegen Obst

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von goda 14.05.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

kennt ihr den Brei? Wollte einen glutenfreien Brei zum anrühren mit Wasser und stand neulich unschlüssig vor den ganzen Breisorten.

Hab jetzt mal den Bio Hirse von Babylove mitgenommen.

Wisst ihr ob man den auch zubereiten kann als GOB und dann mitnehmen für unterwgs? Hält der 2h oder so? oder wird der flockig, klumpig oder so? Oder gammelig?

Was nehmt ihr mit für GOB wenn ihr unterwegs seid? Hab jetzt irgendwie aber auch keine gescheiten GLäschen gefunden wo nur eine Obstsorte und glutenfreies Getreide drin ist.

Dann hab ich noch ne Frage. Wenn man nach der Mittagsmahlzeit, die ja langsam eingeführt wird mit wöchentlichen Neuerungen nun nachmittags GOB einführt, muss man dann mit dem Obst das auch wöchentlich machen? Also ne Woche Birne, dann Apfel usw.?

Danke schonmal,

lg Goda

Beitrag von thalia.81 14.05.11 - 20:51 Uhr

Habe den heute gekauft u nachmittags als GOB zubereitet. Nach Gefühl.

Für unterwegs halten wir es so: ich nehme Pulver mit und eine Thermosflasche mit Wasser. es sei denn, ich kann vor Ort irgendwo Wasser kochen. Vorher vorbereiten wär für mich nix, da ist der ja dann nicht mehr warm und frisch.

Wir machen das mit dem Obst auch Woche für Woche bzw. ein paar Tage lang. Allerdings ist eh Birne der Hit, da experimentier ich gar nicht groß rum.

Beitrag von goda 14.05.11 - 21:00 Uhr

Danke für die Antwort. Will nur nicht soviel Krempel mitnehmen wenn ich unterwegs bin. 2 Kinder, ne Wickeltasche und Kiwa langt ;-).

Ich glaub wenn der jetzt nicht warm wäre wärs auch nicht so schlimm. Vielleicht probier ich einfach mal zu Hause aus wenn ich den Brei fertig mal 2h stehen lass was dann passiert.

Schönen Abend noch,

Lg goda

Beitrag von electronical 14.05.11 - 21:33 Uhr

Der "Krempel" sorgt dafür, dass dein Kind FRISCH zubereitetes Essen hat. Was is denn an so kleinen Dingen zu viel?
Wir nehmen auch IMMER ne Thermoskanne, 1Portionierer Milch und 1 Portionierer Hirse und kaltes Wasser mit, damit ich alles frisch zubereiten kann.

Ich finde an sowas sollte man nicht sparen, aber gut. Hat ja jeder seine eigene Meinung.

LG Jule

Beitrag von goda 14.05.11 - 22:00 Uhr

Bei meiner 1. Tochter hab ich auch den Milch-"krempel" mitgenommen da sie die Flasche bekam.
Jetzt still ich und bin um jedes was ich nicht vorbereiten und zusätzlich einpacken muss froh.

Wenn man 2 kinder im Schlepptau hat, nach dem Kinderturnen noch zum Spielplatz geht ist man dann mal froh einfach was fertiges dabei zu haben neben Turntasche, wickeltasche, Fahrrad und Kiwa, und nicht noch auf der Bank mit heißem Wasser rumzuhantieren.

Zuhause mach ich ja alles frisch. Nehm aber auch Feuchttücher mit und kein frisches lauwarmes Wasser zum Wickeln unterwegs ;-)

Lg Goda