Hilfe, habe 2 Schluck Salbeitee getrunken-aus Versehen :( Schlimm?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von semra1977 15.05.11 - 21:57 Uhr

Hallo!
Meine Schwiegereltern sind zu Besuch und brachten frisches Kräuter, sie nannten aber einen ausländischen Namen, ich fragte noch nach, ob es Salbei ist-sie verneinten es :(

So, eben habe ich ein-zwei Schlucke davon getrunken, da es bitter war, habe ich vorsichtshalber mal danach gegoogelt und der ausländische Namen entsprach dem unseren Salbei! :( Kann es sein, dass die Milch nun zurückgeht? Meine Hebi meinte damals, dass ich nicht mal daran riechen darf, da es extremst abstillend ist...

Ich stille immernoch, meine Kleine ist 10 Monate alt.

Bitte um Tipps und Info...

LG,
Semy

Beitrag von lilly7686 15.05.11 - 22:00 Uhr

Hallo!

Das ist nicht schlimm.
Im Schlimmsten Fall musst du ein oder zwei Tage Clusterfeeding machen :-)

Lg

Beitrag von verenchen1508 15.05.11 - 22:01 Uhr

Darüber brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen#liebdrueck

Bei der Menge von 2 Schlucken völlig unbedenklich!

Wenn du beruhigter bist, dann trink doch ein Glas Malzbier, wenn du welches hast oder mach dir doch eine Kanne Stilltee ;-)


#winke und noch ein schöne Stillzeit

Beitrag von haruka80 15.05.11 - 22:02 Uhr

also bei mir dauerte es mit Salbeitee und Globulis 2 Wochen bis ich keine Milch mehr hatte-und ich hab nie viel Milch gehabt.

Das wird nicht schlimm sein, 2 Schluck ist ja kein Liter, zur Not öfter anlegen.

L.G.

Haruka

Beitrag von semra1977 15.05.11 - 22:04 Uhr

Huiiiii danke für die raschen Antworten, ich habe eben richtig Stress gemacht #zitter:-p

Lg #winke

Beitrag von thalia.81 15.05.11 - 22:22 Uhr

Wird schon nicht so schlimm werden.

Bei mir reichen allerdings wirklich 2-3 Schluck Salbeitee, um die Milch zu reduzieren. Nach 2 Tagen Dauerstillen hat sich das dann aber auch wieder ;-)

Beitrag von dominiksmami 16.05.11 - 08:28 Uhr

Huhu,

mach dir keinen Kopf, sicher gibts Menschen die empfindlicher darauf reagieren als ich, aber ich hab das Zeut damals extra getrunken zum Abstillen...also wenn es danach ginge hätte ich heute noch Milch.

lg

Andrea