Versuch gestartet....wen es vielleicht interessiert?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lexxi 16.05.11 - 07:49 Uhr

So meine Lieben,
ich habe einen versuch gestartet.
Ich habe seit ca. 3 Jahren nachgewiesen PCO und SDU und werde mit Euthyrox 125 behandelt.
Seit November habe ich die Pille nach 2 Jahren wieder abgesetzt. Hatte davor auch schon 2 Jahre unerfüllten Kiwu.
Nun habe ich mich einwenig mit Homöopathie auseinander gesetzt, da ich nur selten einen ES hatte und wenn dann erst um den 25.-30. zt.
Bei meinem ersten Zyklusblatt habe ich Möpf genommen und bei meinem 2. Zyklusblatt habe ich Follikelhormon D6, Pulsatilla D12 und Pulsatilla D6 genommen.

Den Unterschied sieht man ganz deutlich


2. Zyklusblatt mit Behandlung:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../584406


erstes Zyklusblatt mit Möpf:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../577765


Wer fragen hat, darf sich gerne melden.

Liebe Grüße Alex

Beitrag von katalena83 16.05.11 - 10:13 Uhr

Ich kann Deine Tempiblätter nicht öffnen.

LG

Beitrag von lexxi 16.05.11 - 12:04 Uhr

Oh....

zweites Zyklusblattmit Behandlung:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/748789/584406

erstes Zyklusblatt ohne Behandlung:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/748789/577765

Beitrag von sassi31 16.05.11 - 12:24 Uhr

Dein ZB mit Behandlung sieht aber arg unruhig aus. Was willst du denn mit den Medis erreichen? Ich meine, der andere Zyklus war zwar etwas lang, aber du hast einen ES gehabt.

LG
Sassi

Beitrag von lexxi 16.05.11 - 15:17 Uhr

Ich hatte den ES ja viel früher.