Ungleiche Brüste:(Werden die später wieder gleich ausschauen????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von yozgat 16.05.11 - 22:59 Uhr

huhu ihr lieben

meine kleine wird bald 1 und ich stille sie immernoch,naja vielmehr als einschlafhilfe und ab und an mal mittags oder so.sonst trinkt sie die milumil milch3 und ist gott sei dank ganz prima mit vom tisch:-)
naja jedenfalls habe ich seit mehr als einem monat keine milch mehr an der rechten brust.nur die linke produziert milch.optisch sieht das tooootal lustig aus,was mich aber traurig macht.
nun zu meiner frage.wenn ich bald ganz abgestillt habe,was ich jetzt vor meinem urlaub auch vor hab,werden meine brüste später doch gleich/ähnlich ausschauen????
und wie kann ich am besten ganz abstillen???bitte um rat!!!!!!!!!!
seit gut 3 tagen schläft meine maus nicht mehr an meiner brust ein:-)
doch meine brust ist soooo voll,obwohl ich unter dusche ausmassiert habe.was muss ich machen,damits nicht ehr prall wird????

danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
schönen abend

lg
fatma

Beitrag von wattewolke7 16.05.11 - 23:08 Uhr

Hallo fatma,

genauso gings mir als unsere Große ein Jahr wurde, keine Milch mehr in der rechten Brust, für mich definitiv ein Zeichen, dass es Zeit wird abzustillen. Und ja, die Brüste sahen bei mir nachher wieder völlig gleich aus, vieeel kleiner als mir lieb war (und dabei hatte ich eh schon nicht viel Oberweite...) aber wenigstens wieder symmetrisch.

Die Milch geht jetzt nach und nach zurück, wenn die Nachfrage nicht mehr da ist, unterstützen kannst du das laut meiner Hebamme mit den Phylacca Globuli, allerdings kann ich da nichts zur Dosierung sagen, bei mir dauerts noch lange bis dahin. Bis zum endgültigen Abstillen kannst du die Milch auch abpumpen, aber eben weniger und weniger, bis der Milchfluss gestoppt wird.

Alle Achtung, dass du ein Jahr durchgehalten hast!
LG,
#winke
Watte