Ich könnte schreien - KiWu-Klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiva-sunny 17.05.11 - 14:53 Uhr

Ich bin so wütend, echt. Ich hatte an meinem ZT 20 eine notfallmässige OP, da eine Zyste am Eierstock geplatzt ist. Ich hätte dann gemäss bisherigen Zyklen spätestens am 19.04.11 die Mens bekommen sollen. Der Arzt meinte, dass sich der Zyklus um ein "paar Tage" verschieben könne, aber meistens sei das kein Problem. Wir dachten gut, dann können wir endlich mit Gonal F beginnen, warten ja schon lange darauf. Nur ist die Mens bisher immer noch nicht da, SST war vor 2 Wochen negativ. Habe dann mit meiner Aerztin telefoniert, sie meinte 2 Wochen abwarten und dann Mens mit Medis auslösen. Ok, habe also gestern wieder angerufen, jetzt hiess es SST machen und nochmal eine Woche warten. Ich bin so wütend, bin mittlerweile bei ZT 50 und habe Mens nicht, auch überhaupt keine Anzeichen, rein gar nichts. Dafür seit bald 4 Wochen ZS. Ich mag nicht mehr warten und hab das Gefühl, dass die mich dort gar nicht verstehen #schmoll
Ich musste das jetzt mal loswerden.

Beitrag von nigna 17.05.11 - 15:00 Uhr

Warum machen die nicht nen US und BT und lösen dann die Mens aus? #kratz

Beitrag von shiva-sunny 17.05.11 - 15:04 Uhr

DAS verstehe ich auch nicht. Und die Dame am Telefon hat mich sowieso gleich aufgeregt, die hatte ich schon ein paar Mal am Telefon, die ist immer so wahnsinnig gereizt und unfreundlich. Der Test vor 2 Wochen war negativ, die haben einen Eingriff an den Eierstöcken vorgenommen, wie und wann bitte schön soll ich da schwanger geworden sein??

Beitrag von nigna 17.05.11 - 15:30 Uhr

Ja, leider trifft man am Telefon immer die "nettesten" Schwestern. #aerger Das kenn ich. #klatsch

Ich würde nochmal anrufen und den Arzt verlangen und dann nochmal fragen, warum das so unnötig hinausgezögert wird. Immerhin willst du in eine Behandlung starten und du hast nix davon, wenn dann in einer Woche eh ausgelöst wird. #pro Und ob du ss bist oder nicht, kann er Arzt ja wohl am Besten feststellen.