Swimsafe Schwimmkissen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sany1978 17.05.11 - 20:47 Uhr

Hallo

Kann mir jemand sagen, wie die am Kind befestigt werden? Liegt da das Kind nur auf dem Gummiband #schock?

Sind am überlegen ob wir die Swimsafe oder Schlori Schwimmkissen kaufen sollen

#danke und LG Sany

Beitrag von seikon 17.05.11 - 21:58 Uhr

Ehrlich gesagt würde ich keins der beiden kaufen. Ich kann dir nur das hier empfehlen:
http://www.swimy.at/SWIMY-KID.kid.0.html

Beitrag von sany1978 18.05.11 - 06:27 Uhr

Guten Morgen

Das habe ich mir auch schon angesehen, aber mein Mann ist nicht so richtig davon überzeugt. Weißt du ob man das auch im Laden kaufen, bzw ausprobieren kann? Habe das bisher nur im I-net gesehen.

LG Sany

Beitrag von seikon 18.05.11 - 10:14 Uhr

Guten Morgen,

also ich wäre eher von diesen komischen Aufblasvorrichtungen nicht überzeugt. Was ist denn wenn die mal ein Loch hat?
Außerdem ist da der Schwerpunkt viel zu weit hinten am Rücken. Die Kinder können da ganz leicht mit dem Kopf unter Wasser tunken. Das hast du bei der Weste nicht.
Die Kinder können bei der Weste nicht raus rutschen. Das ist völlig unmöglich. Und sie können auch nicht kopfüber unter Wasser gelangen, weil über den Schultern ja auch noch Auftriebskörper ist.
Außerdem scheuern da keine Schweißnähte wie bei den Aufblasteilen. Und dadruch dass da eine Art Schaumstoffschwimmkörper drin ist kann der auch keine Luft verlieren und man muss nichts aufblasen.
Sicherer geht es in meinen Augen kaum. Natürlich darf man aber auch hier das Kind nicht unbeaufsichtigt schwimmen lassen.

Ob man die auch im Laden bekommt weiss ich nicht. Ich hab sie bei amazon bestellt (marketplace von babywalz). Aber ihr könnt es ja bestellen und wenn es nicht gefällt innerhalb von 14 Tagen wieder zurück schicken. Dafür gibt es ja das Widerrufsrecht.

Beitrag von nanyana 18.05.11 - 14:17 Uhr

hallo zusammen,

wir haben genau diese schwimmweste nun erst seit kurzem, da ich sie als super schnäppchen im secondhand-laden entdeckt hab, nur 4,50€ hat die weste noch gekostet und sieht aus wie neu :-) da ich hier immer mal wieder davon gelesen hab, hab ich sie spontan mitgenommen.

das aber nur am rande, meine kleine anmerkung dazu:

in der weste steht als anhaltspunkt: "zu nutzen ab 86cm größe" (auf der homepage erst ab 92cm) und bis 20kg. meine maus hat zwar die 86 cm erreicht und die weste sitzt an land auch super, aaaaaber im wasser drückt sie sich an ihrem körper entlang hoch, so dass ihr kinn unmittelbar auf dem rand aufliegt. rausrutschen kann leyla meiner meinung nach nicht, aber bequem ist auch anders, so dass wir die weste noch etwas weg legen werden, bis leyla am oberkörper etwas "mehr" ist, und die weste nicht mehr rutschen kann.

langr rede, kurzer sinn: unbedingt auch im wasser ausprobieren!

liebe grüße
nanyana

Beitrag von sunflower2008 18.05.11 - 10:04 Uhr

hi,

bei dem Swimsave ist das band auch um die Brust, wie bei den Schloris....
hatte letzte Woche gefragt...

hier eine Kopie der Antwort
******************************
Hallo,

ich wollte dir auch noch kurz antworten und meine Erfahrungen mitteilen. Ich gebe selber Schwimmkurse und wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Schwimmkissen (Schloris) gemacht und verwenden auch nur diese in den Kursen. Der größte Vorteil ist einfach die Armfreiheit. Allerdings haben wir nicht die "original" Schloris sondern diese hier:
http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke...%20safe
Vorteil hier ist, dass die nicht gebunden werden, sondern nur auf das Kind eingestellt werden müssen. Ist so ein elastisches Band, dass man enger und weiter machen kann.
Allerdings habe ich selber einen kleinen Sohn mit 3 Jahren und er tut sich mit den Schloris noch schwer, da er sich damit noch nicht richtig über Wasser halten kann. Wir haben im Moment noch Schwimmflügel, da er sich meist sowieso mit den Füßen fortbewegt, probieren aber immer mal wieder die Schloris.

Schöne Grüße
Beba
************************************


wir haben aber dann doch die Schloris genommen....
hab sie bei ebay-Kleinanzeigen für 10€ bekommen ;-)

lg
Sunny