Gute Neuigkeiten für alle Nesselsuchtgeplagten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von felix0907 18.05.11 - 10:10 Uhr

Hallo!!

Ich hatte ja sonntag schon mal gemailt zwecks nesselsucht!
Meine tochter hatte sonntag und Montag ganz schlimm Quadeln und Ausschläage 3 Schlaflose Nächte.....es war Horror!!!!!!
Nachdem ich gestern dann bei meiner Kiä war, hat sie mir was homöopathisches verschrieben... URTICA C30...!!!!!
Ich habs gestern mittag gegeben in Wasser aufgelöst und nach ca. 1 Stunde blühte sie in allen Regionen des Körpers.... wie eine einzige Quaddel!!! ich bin total erschrocken und hab nochmal bei der KIÄ angerufen, die beruhigte mich und sagte mir daß das gut sei... es ist die Erstverschlimmerung und das sei ein zeichen für das richtige Mittel!!!!!!
Also gut ich wartete und duschte sie kalt ab und siehe da nach ca. 1/2 stunde ging alles zurück, seit gestern mittag dann ab und zu mal eine kleine Quaddel... und heute nacht auch nur ein paar Quaddeln... endlich mal die erste Nacht wieder geschlafen....!!!!!
Ich bin sooo happy und soo dankbar!!!!!
Ich weiß daß wahrscheinlich jetzt wieder einige grinsen und denken ... homöopathie :-)))), Placebo... warhscheinlich wäre es eh besser geworden........, aber ich bin mir ganz sicher daß es wirkt, denn mein Sohn machte fast 2 Jahre mit so einem Sch.. rum, immer mal wieder schubweise..... und jedes mal wurde mir ein Antiallergiekum verschrieben..... das war die Symotome linderte, aber es immer alle 2-3 Moante ausbrach und dann sogar so schlimm daß es fast zum allergischen Asthma wurde.... aber zum Glück haben wir das auch mit homöpathie geschafft.. er ist es seit knapp 2 Jahren los!!!!!!! Nie wieder ausgebrochen, weder asthmatisch noch nesselförmig.....
bei ihm hatte allerdings ein anderes Mittel geholfen APIS und dann als konstution Calcium Carbonicm......

ich will mit dieser Mail einfach den Leuten mit Allergien mut machen, die vielleicht noch offen sind für neues... bzw. hilfe durch homöopathie annehmen wollen,.. man kann wirklich super erfolge erzielen....!!!!!

Lg

Beitrag von metapher77 18.05.11 - 10:54 Uhr

Da stimme ich Dir vollkommen zu. Vor allem bei Kindern wirkt HP manchmal wirklich Wunder! Wir nutzen gerade bei Erkältungen sehr oft HP und ersparen uns damit sehr oft den Weg zum Arzt bzw. die Einnahme von Antibiotika. Natürlich gibt es Krankheiten oder Krankheitsverläufe, bei denen man mit HP nicht mehr viel ausrichten kann, aber ich denke auch, ein Versuch ist es immer wert, und selbst wenn man es begleitend zur Humanmedizin gibt, kann es einfach nicht schaden.