Zufüttern ist doof!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von danny1878 18.05.11 - 14:08 Uhr

Tach!
Hatte am Sonntag links einen Milchstau. Irgendwie kommt meine Brust mit der Mittagsmahlzeit nicht zurecht. Mir war abends sogar kränklich zumute. Hab dann versucht abzupumpen. Ohne Erfolg. Ausstreichen kann ich nicht, tut zu weh!!!#heul
Hab dann Stillöl benutzt und Bryonia-Dingens genommen, warme Umschläge, Ruhe und dann gings.

Jetzt hab ich den ganzen Rotz rechts! #aerger

Das geht mir auf den Keks! Ich kann doch jetzt micht alle drei Tage nen Schongang einlegen, weil sich die Milch staut!

Bei meinem Sohn regelte sich das alles wunderbar von selber. Mal ein Knötchen... das wars. Hat jmd noch einen guten Tipp?

#danke

#winke
Huckelbrust-Danny mit munterem Dreijährigen und sattem Baby.

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.05.11 - 14:38 Uhr

Ach! Hätte ich damals deine Brüste, müsste ich nicht um jeden Tropfen kämpfen und dann doch mit 3,5 Monaten zufüttern#heul

Ausstreichen tut weh, wenn du es soweit lässt. Versuch regelmässiger auszustreichen (2 mal am Tag z.B.). Am besten klappt es unter der heissen Dusche. Danach gleich abkühlen und weniger trinken (insbesondere nichts mit Kohlensäure). Phytolacca-Globuli helfen auch bei Milchreduktion (man nimmst sie beim Abstillen, du musst bei einer Stillberaterin nachfragen, welche Dosierung für dich relevant wäre).