Hallo zurück

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kiwu28 18.05.11 - 18:54 Uhr

... die Wenigsten werden mich noch kennen... wir hatten 2010 2 negative icsi, lang war unklar ob wir den Versuch nochmal wagen wollen...

heute hatten wir ein erneutes Beratungsgespräch und so wie es ausschaut starten wir dieses Jahr nochmal durch... möglicherweise schon im Juni mit der Downregulierung.

hat jemand Erfahrung mit der Gebärmutterspülung mit Eigenblut/HCG? am Tag des Transfers?

lg Ramona
PS: Wir brauchen zwar keine Immunisierung aber dafür muss ich diesmal noch höher stimulieren (ca 300 Puregon) und Heparin spritzen.

Beitrag von 2tesich 18.05.11 - 20:29 Uhr

Hallo du,
schön das ihr es nochmals versuchen wollt!
Hab keine persönlichen Erfahrungen damit, aber in meiner Kiwu ist es grad ein großes Thema, sie haben neu damit angefangen und wohl sehr gute Erfolge damit, mit mir hatte eine TF für die 4. ICSI und bei ihr hat´s geklappt, der Doc hat uns fürs nächste Mal auch dazu geraten...
Viel Glück euch!
LG

Beitrag von kiwu28 18.05.11 - 20:35 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort :-)
ich tendiere auch zur Spülung. Es ist definitv der letzte Versuch, da will man ja alles mitnehmen was geht ;-)

lg

Beitrag von cwallace 18.05.11 - 20:54 Uhr

Hey Ramona! #winke

Ich kenn Dich auch noch ;-) Schön, dass Ihr wieder starten werdet! Ich drücke Dir feste die Daumen...! Alle guten Dinge sind DREI!!! #klee#pro#klee#pro#klee#pro

lg Wallace

Beitrag von kiwu28 19.05.11 - 09:12 Uhr

Dankeschön:-)

mein Mann will unter keinen Umständen Kryos (bisher war nie was übrig) ich hoffe auf 3 Blastos wie beim letzten mal, sonst hab ich echt frust wenn ich welche verwerfen soll.... aber ich sollte dankbar sein, dass er sich überwunden hat einen 3. und letzten Versuch zu starten....

auf gehts:-)

glg Ramona

Beitrag von 2tesich 19.05.11 - 18:01 Uhr

Hi du,
warum will er den keine Kryos?
Wir werden beim nächsten Versuch auch die Spülung machen denke ich, auf die 300 Euro kommt es bei den ganzen Kosten dann auch nicht mehr an und wenn sich dadurch die Chancen erhöhen... bin also gespannt auf deine Berichte!
Bist du in Erlangen in einer Kiwu-Klinik?
LG

Beitrag von kiwu28 19.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich bin in Erlangen bei Van Uem... ich mag ihn sehr gern und halte ihn für einen tollen Arzt, aber da gehen ja die Meinungen auseinander :-)

be ivan Uem kostet es ca 500 plus Mwst....

nicht gerade ein Schnäppchen...

Mein Mann will wegen der Statistik, Kosten und der nervlichen Belastung keine Kryo... der kommende Versuch soll unser letzter sein... aber aller guten Dinge sind 3 :-)

LG

Beitrag von 2tesich 20.05.11 - 15:46 Uhr

Hi,
bin auch beim "lustigen Holländer" und dachte bei deinem Bild in der VK ich kenn dich irgendwie... vielleicht vom Wartezimmer ;-)
Genau, aller guten Dinge sind 3!
Ganz viel Glück!
LG