Kennt jemand das Multiboard von TFk

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ama_76 19.05.11 - 20:14 Uhr

Hallo ihr Urbanerinnen

Da wir ein zweites Kind erwarten und unsere Tochter dann ca. 2 1/2 Jahre alt ist, überlegen wir uns, ob wir ein Multiboard kaufen sollen. Wir haben ein Mammaboard und sind stark unzufrieden. Wenn jemand Interesse hat, kann er mir das schreiben.
Wer kennt das Multiboard und kann mir folgende Fragen beantworten:
Kann man das Board schnell an den TFK montieren (sind viel mit dem Auto unterwegs, deshalb suche ich eine einfach Möglichkeit).
Ist es stabil und was habt ihr für Erfahrungen mit euren Kindern gemacht?
Danke für die Antwort.

Beitrag von xyz74 19.05.11 - 21:31 Uhr

Hi,

das Multiboard ist ziemlich praktisch, da die Kids darauf sitzen können.
MEin Sohn hat es anfangs kritisch beäugt und es hat ein paar Anläufe gebraucht, bis er darauf sitzen geblieben ist.
Anfangs war ihm das nicht so ganz geheuer aber jetzt sitzt er gern drauf.
Wenn ihr es öfter rauf und runter machen wollt, dann würde ich das anfangs gleich mehrmals hintereinander üben, da es wenn es neu ist noch etwas schwer geht. Wenn die Halter etwas "ausgeleiert" sind, dann wirds besser.

Beitrag von xyz74 19.05.11 - 21:34 Uhr

ach ja... da fällt mir noch was ein.
wenn wir nicht schon das Multiboard hätten, dann hätte ich mir den Swiss Rider geholt

http://www.eltern.de/baby/pflege-und-ausstattung/geschwisterwagen.html

Der rollte einem nicht vor den Füßen her ;-)