Zeitpunkt für Beikoststart

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chaos-delight 20.05.11 - 13:26 Uhr

Hallo,

ich habe ein totales Brett vor´m Kopf und brauche mal eure Hilfe bzw. eure Meinung.

Mein Kleiner ist jetzt 4 Monate alt. Er wird vollgestillt und wir genießen das sehr. Er wird gut satt, zeigt aber auch Anzeichen, dass er demnächst Beikostreif sein wird. Ich wollte nun noch bis Mitte Juni mit dem Beikoststart warten. Dann ist er fünf Monate alt. Meine Große (4) fährt Mitte Juni für zwei Wochen zu meinen Eltern, so dass ich dann auch ganz viel Ruhe hätte, um den Kleinen ans Mittagessen zu gewöhnen.

Nun zu dem Brett: ;-)

Gestern kam mein Mann und meinte, er müsse genau in diesem Zeitraum auf Montage fahren. Er schlug vor, dass der Kleine und ich ja mit unserer Großen zusammen zu meinen Eltern fahren könnten. Bis dahin super - ich würd mich echt freuen, aaaaber: Ich bringe den Kleinen dann in eine völlig fremde Umgebung. (Meine Eltern wohnen 500km weit weg) DAS ist dann wohl nicht der richtige Zeitpunkt, mit Brei zu beginnen, oder?
Wann mach ich´s aber dann? Lieber noch vorher? Oder warte ich bis nach dem Urlaub? Oder fahre ich gar nicht und nutze die zwei Wochen ganz allein mit meinem Baby?

Ich weiß es echt nicht. Wie schon gesagt, ich denke, der Kleine würde schon gut essen, selbst wenn ich sofort beginnen würde ... (was ich aber eigentlich gar nicht möchte) ... ach mensch ... helft mir mal - was würdet ihr tun?

lg
chaos

Beitrag von schlange100000 20.05.11 - 13:33 Uhr

Dann warte doch mit dem Beikoststart bis ihr wieder daheim seit!! :-)

Es gibt Kinder die fangen erst mit 6-7Monaten an!! :-)

Lg #blume

Beitrag von dominiksmami 20.05.11 - 13:45 Uhr

Huhu,

hmm warum sollte es im Urlaub weniger gut funktionieren als zu Hause?

Wenn die Zwerge beikostreif sind, sind sie beikostreif und solange Mama da ist, ist denen normalerweise auch eine fremde Umgebung vollkommen egal! ( es sei denn mir Mütter reden uns ein dass das anders ist und übertragen unsere Nervosität auf die Zwerge *g*).

Gerade im Urlaub hat man doch Zeit und Ruhe genug um locker, entspannt und mit Spaß etwas neues auszuprobieren.

Nur nicht so verplant und verkrampft an ein vollkommen natürliches Thema herangehen! Es geht "nur" ums Essen.

liebe Grüße

Andrea