Wer kann mir mal Bitte einen Rat geben??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stern86 21.05.11 - 07:42 Uhr

Guten Morgen...
Ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt....

Meine Freundin wünscht sich sooo sehr ein Baby dsa sie langsam daran Kaput geht..
Bei ihr ist es so das ihre Eier nicht befruchtbar sind auf Normalen wege.. Und das die Spermien Ihres Mannes auch nicht die besten sind..

Also geht es Leider nur über Künstlicher Befruchtung..

Meine Frage an Euch ist!

1. Weiss eine genau was so was Kostet. Den sie sagt sie kann sich so eine Therapie nicht bezahlen. (eigendlich unver, jemand der kein Kind will bekommt einfach so ein Kind und behandelt es nicht so net, und jemand der sich nichts anderes Wünsch als ein Babay kann keins bekommen da das Geld nicht da ist)

2. Wie soll ich mit ihr umgehen, ich bin leider jetzt für sie gesehen, in der 7SSW.. Und ich merke wie es sie fertig macht..

Ich will ihr so gerne helfen. Den ich merke wie sie langsam aber sicher daran Kaput geht..

Danke für eure Antworten..

Ganz liebe Grüße Sarah

Beitrag von majleen 21.05.11 - 07:50 Uhr

Ich hab dir schon im KiWuForum geantwortet.
Genauer kann man es nicht sagen, was es kostet.

Ich wünsch ihr viel Glück #klee

Beitrag von stern86 21.05.11 - 07:59 Uhr

Ja ich weiss mir wurde geraten hier noch mal mich zu melden =)

Beitrag von majleen 21.05.11 - 08:01 Uhr

Ja, weil diese Userin es selbst es nicht wusste. Ich hatte dir aber doch dedailliert aufgeschrieben, was es in etwa ausmacht. Genauer geht es nicht. Es sind zu viele Faktoren, die da noch mit rein spielen. (ich bin selbst in Behandlung und daher kenn ich die Preise)

Beitrag von stern86 21.05.11 - 08:54 Uhr

Ahh ok.. WIe schon gesagt ich danke dir...

Beitrag von kra-li 21.05.11 - 11:02 Uhr

wenns auf ne icsi hinaus läuft, dann 6000 € ca. und je nachdem was die kasse zahlt, abhängig davon ob verheiratet und wie alt und wie versichert.

soll sie sich doch inner kiwu-praxis untersuchen lassen, das zahlt alles erstmal die kasse, und dann weiß sie genau woran es liegt und kann weiter überlegen...