Mein Kind ist nicht normal hahaha

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweetwpt 23.05.11 - 14:49 Uhr

Hi,

ich muss euch das erzählen mein Sohn soll nicht normal sein hahahaha, wir haben gestern vom Boden die Badesachen herunter geholt also Planschbecken, schwimm Reifen etc.

Als wir das so durch schauen ob was kaputt ist hat mein Mann einen Rosa Schwimmreifen auf gepustet, mein Sohn findet den so super Klasse, am Mittag kam eine Bekannte mit Ihrem Sohn der ca. 3 Monate älter als unser Sohn ist und Sie meinte Kinder (besonders Jungen) die mit Rosa sachen Spielen sind nicht normal.

Ich musste auf einmal so los lachen als ihr sohn mit einem Rosa Puppenwagen (aus meinen Kindertagen) um die ecke bog sie musste schlucken und dann auch los lachen.

Sry wegen dem bla bla musste aber sein.

LG Kerstin mit Tim-Elias 20 Monate und dem Rosa Schwimmreifen

Beitrag von schwilis1 23.05.11 - 14:50 Uhr

Mein Sohn findet seine rosa angezogene Puppe auch total toll und kuschelt mit ihr den habeln Tag.. mein opa meinte auch ich solle dem Bub was gescheites zum spielen kaufen und ihn ja nicht mit Puppe rumrennen lassen...


Nebenbei... mein Sohn liebt auch seine Bagger... :)
er scheint mir auch sehr unnormal zu sein

Beitrag von kleinemaus873 23.05.11 - 14:58 Uhr

#winke


#rofl Das ist klasse;-) Den Blick hätt ich gerne gesehen#huepf


Mein Zwerg spielt sehr gerne mit Puppen, Barbies(von meiner Nichte) und Puppenkinderwägen#verliebt(Bei der Tagesmutter)

Ich finde das nicht schlimm, warum auch? Er liebt seine Auto´s und Bagger´s genauso, also warum soll ich ihm das Puppen spielen verbieten? Mädchen spielen ja auch mit Blauen Auto´s;-)

Ürbigens ich ziehe meinem Zwerg auch rosa T-shirts an#verliebt Die farbe steht ihm aber auch total gut#pro Und wie sagt man immer so schön? Einen geschenkten gaul, schaut man net ins Maul#rofl(im bezug auf die T-shirts)


Lg Kerstin und Lenny 27monate der anscheinend dann auch nicht normal ist:-D

Ps: Meine Oma hat schon angst das er deswegen schwul wird#klatsch#rofl

Beitrag von bald-mutti22 23.05.11 - 15:02 Uhr

dann ist mein kleiner auch absooolut nicht normal :D

er spielt auch gern mit puppen und seine neuste macke ist: er stellt sich immer in meine ballarinas und will loslaufen?!

muss ich mir jetzt gedanken machen???

:D

Beitrag von sternenauge 23.05.11 - 15:11 Uhr


Dann muß ich ebenfalls zugeben, mein kleiner ist auch nicht normal.

Hat sich letztens ein Geldbeutel in Pink ausgesucht, habe es ihm gekauft, warum auch nicht.

Mein Mann mag das eigentlich nicht. Ist mir aber egal.

Mein kleiner hat auch eine Puppe in rosa gekleidet.

Aber der kleine liebt auch Autos, Bagger und ganz besonders die Feuerwehr.

Mir ist aufgefallen, dass man Mädchen mehr zu gesteht als Jungs.

Wünscht sich ein Mädchen, einen Bagger, heißt es, ach wie süß.

Wünscht sich ein Junge, eine Puppe, heißt es, dass ist doch nicht normal.

Beitrag von gioia0107 23.05.11 - 15:47 Uhr

Oh ja, da wäre ich auch gerne dabei gewesen!

Mein Sohn hat in dem Alter am Liebsten die rosa Badesandalen seine Freundin getragen! Heute spricht er von "Jungsfarben"!
Also hatten die Sandalen wohl keinen allzu grossen Einfluss...und selbst wenn....wir kommen aus Köln....da ist das problemlos möglich als Mann in pinken Sandalen rumzurennen, hahahahaha!!!!:-p

Aber "normal" ist er glaub ich trotzdem nicht, aber das ist kein Wunder...bei der Mutter! Hahahahaha!!!#winke

Beitrag von babylove05 23.05.11 - 17:20 Uhr

Hallo


meinen Sohn ist die farbe noh reht egal , und er sucht sich auch erne den Rosa oder Lila becher oder teller aus ( Hab halt noch ne tochter , da gibt es dann eingige Mädchen farben hier ) .

Mein Sohn meint seine Puppe ist auch ein Mädchen und hat daher Pinke sachen an.

Find ich total normal , ich denk des mit dem Rosa ist für Mädchen kommt später noch ....

Lg Martina

Beitrag von schullek 23.05.11 - 17:36 Uhr

also mein sohn würde deiner freundin da ja auf jede fälle recht geben;-)
er akzeptiert zwar, wenn seine jungsfeunde roas mögen etc., kann es aber mal überhaupt nicht nachvollziehen. er lehtn alle mädchenfarben rundweg ab und braucht männerfarben, gefährliche aufdrucke auf shirts etc.
von uns hat er es nicht#schein

Beitrag von hope001 23.05.11 - 19:55 Uhr

Ich bin Erzieherin und finde das völlig normal. Viele Jungen, die eine ältere Schwester haben, spielen gerne mit Mädchensachen oder mögen rosa, dass legt sich aber wieder.
Ich habe oft erlebt, dass grade die etwa 3-jährigen Jungen genauso gerne bzw. sehr viel in der Puppenecke spielen.

LG, Hope mit Finn 18 Monate