Grüner Stuhlgang bei Flaschenkind??? Problem???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lotte79 23.05.11 - 20:46 Uhr

Hallo zusammen,

sagt mal vieleicht kennt Ihr euch ja damit aus.

Nils (knapp 4 Wochen alt) bekommt seit zwei Wochen Humana AR Nahrung, da er extrem viel gespuckt hat.

Nun bekommt er (auf Anraten des Kinderarztes) seit Donnerstag noch die Milchflasche mit Tee angefertigt, da er auch unter Blähungen leidet.

So, jetzt ist mir aber am Samstag aufgefallen, dass sich der Stuhlgang verändert hat. Vorher war er normal senfgelb und nun ist er (sorry jetzt wirds unappetitlich) zu Anfang spinatgrün und der letzte Rest ist dann wieder senfgelb (irgendwie erwische ich immer den perfekten Zeitpunkt zum Windel wechseln)...

Hat der grüne Stuhlgang irgendetwas zu bedeuten? Ist das ein Problem? Eine Veränderung an Nils ist mir jetzt nicht aufgefallen. Wir kämpfen halt weiterhin ab und an mit den Blähungen, aber verändert hat er sich seit Samstag nicht....

Wisst Ihr weiter?

Danke euch und Gruss

Silke

Beitrag von binipuh 23.05.11 - 21:20 Uhr

Hallo Silke,

das liegt an der Spezialnahrung.
Selbst bei HA-Nahrungen wird der Stuhl grün.
Das ist völlig normal.
Und niemand soll erzählen, dass Milchstuhl nicht riecht.
Mag ja auch Stillbabys zutreffen, aber sonst...Puh!

Gruß

Bini

Beitrag von delfinchen 23.05.11 - 21:36 Uhr

Hallo,

ich hab die Erfahrung bei unseren beiden gemacht, dass der HA-Stuhl stinkt wie ein Odelfass, wobei das dagegen auch noch fast Parfum ist ...
Nicht-HA-Stuhl hingegen riecht nicht sonderlich.

Meine beiden haben HA nicht vertragen und ganz häufig (7 mal am Tag) und diesen extrem stinkenden Stuhl. Als wir umgestellt haben, waren die Windeln nur noch 2 - 3 mal am Tag groß gefüllt und ohne diesen Gestank :-).
Auch die Kinder waren wie ausgewechselt, kein nervöses Gezappel mehr und endlich ein ruhiger Schlaf ohne dass man die Ärmchen festhalten musste, weil sie so zuckten.

LG,
delfinchen

Beitrag von schnecke224 24.05.11 - 18:02 Uhr

Hallo,

mein kleiner bekommt auch die Humana AR-Milch und verträgt die super. Er spuckt fast gar nicht mehr. Er ist morgen genau 13 Wochen alt und hatte erst die AR-Milch von Nestle Beba, aber da spuckte er weiter und stellenweise richtig viel. Der Stuhl war und ist bei beiden Sorten immer senfgelb. Er war nur vor kurzem grün, weil er krank war (hatte einen Infekt). Also das der Stuhl immer grün ist bei Flaschenkinder wäre mir neu. aber ich lasse mich gerne aufklären :-)

Lg